| 00.00 Uhr

Verkehrswacht
Viertklässler bekommen Arbeitshefte zur Radfahrausbildung

Verkehrswacht: Viertklässler bekommen Arbeitshefte zur Radfahrausbildung
Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch, Landrat Thomas Hendele, Natalie Becker, Ralf Schefzig, Tanja Smigoc und Uwe Zimmermann (v.l.) mit den Kindern. FOTO: Kreis Mettmann
Hilden. Bereits zum sechsten Mal hat die Kreisverkehrswacht Mettmann in Zusammenarbeit mit dem "K&L Verlag", der Mal-, Spiel- und Lernbücher für Kinder herausgibt, ein Arbeitsheft zur Verkehrserziehung für Schüler der vierten Klasse an Grundschulen herausgegeben. Das Heft mit dem Titel "Mit der lustigen Ampel zur Radfahrausbildung" soll wesentlich zur Verkehrserziehung beitragen und eine wertvolle Hilfestellung bei der im vierten Schuljahr zu absolvierenden Radfahrausbildung bieten.

Im Jahr 2016 und 2017 sind viele Schüler aus Flüchtlingsgebieten in die Schulen des Kreises Mettmann gekommen. Hier ist nach Aussage der Verkehrswacht eine besondere Schulung in der Radfahrausbildung notwendig und sinnvoll. Grundsätzlich helfe das Arbeitsbuch, alle Schüler des Kreises auf die Gefahren des Straßenverkehrs vorzubereiten und zu schulen und damit Unfallzahlen mit Kindern auf dem Schulweg zu verhindern oder zu verringern. Für das gerade begonnene Schuljahr wurden 4400 der Arbeitshefte im Kreis Mettmann benötigt, um alle betreffenden Schüler auszustatten. Es ist gelungen, die hohe Zahl an Arbeitsheften durch Sponsoren zu finanzieren. In den kommenden Tagen werden alle Grundschulen im Kreis ihr Kontingent an Heften erhalten. Die Kreisverkehrswacht mit ihrem Schirmherrn Landrat Thomas Hendele bedankt sich bei den Unterstützern der Aktion und möchte auch künftig versuchen, den Bedarf an Arbeitsheften für die Schüler der Grundschulen sicherzustellen.

www.verkehrswacht-mettmann.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Verkehrswacht: Viertklässler bekommen Arbeitshefte zur Radfahrausbildung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.