| 00.00 Uhr

Gut Gegeben
Volleyballer spenden für Kinderschutz

Hilden. Im Herbst hatte die Volleyballabteilung des SV Hilden-Ost ihr traditionelles Hobby-Mixed-Volleyballturnier ausgerichtet. In der Ellen-Wiederhold-Halle traten Gastmannschaften aus ganz NRW an. Jetzt sind alle Rechnungen bezahlt. Den Erlös von 330 Euro haben die Volleyballsportler jetzt an den Hildener Kinderschutzbund für seine Arbeit mit den Flüchtlingen überwiesen, teilte die Abteilung mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gegeben: Volleyballer spenden für Kinderschutz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.