| 00.00 Uhr

Advents-Aktion
Weihnachtspyramide ziert Lions- Kalender

Hilden. Von Gundel Seibel

Adventlich stimmungsvoller könnte das Motiv des diesjährigen Adventskalenders des Lions Clubs Haan kaum sein. Das Foto auf der Frontseite des Kalenders zeigt die Weihnachtspyramide der Haaner Partnergemeinde Bad Lauchstädt auf dem Neuen Markt mit festlicher Weihnachtsbeleuchtung. Preisträgerin des Wettbewerbs ist Ira Nießner, die 14-jährige Schülerin des Haaner Gymnasiums. "Ich bin stolz", sagt die diesjährige Preisträgerin. Die Kamera ihres Vaters habe sie sich ausgeliehen und einfach ein paar Fotos "geschossen". Lieblingsfach der Gymnasiastin: Englisch. Ihre Schulleiterin Friederike von Wiser und die betreuende Kunstlehrerin Laura Schimmel sind ebenfalls stolz auf die Auszeichnung. Viel Freude habe den Schülern der 9. und 10. Klassen diese Aufgabe gemacht, berichtet die Kunstlehrerin. Alle Haaner weiterführenden Schulen waren beteiligt. Tatsächlich ziert in diesem Jahr zum ersten Mal ein Foto den Kalender. In den vier vorhergegangenen Wettbewerben siegte jeweils ein gemaltes Bild mit weihnachtlichen Motiven den Kalender. Einen Büchergutschein über 50 Euro erhielt die Siegerin vom Lions Club, die Schule durfte 200 Euro entgegennehmen und die Klasse/Jahrgangsstufe noch einmal 100 Euro. Der Jugendbeauftragte des Lions Clubs Haan Jürgen von der Ahe sowie sein Präsident Udo Vierdag von der Stadt Sparkasse Haan wissen um die Beliebtheit des Adventskalenders für die Haaner. Entsprechend gut war der Verkauf, Preis 6 Euro. Die letzten der 2000 Exemplare sind zum Beispiel in der Stadtbücherei oder bei der Bergischen Apotheke am Neuen Markt zu kaufen. Traditionell beteiligen sich die Haaner Geschäftsleute an den Gewinnen im Kalender. Da kann man ein Wochenende mit Jeep, einen Frisörtermin oder Sachspenden gewinnen.

Gefördert werden mit den Adventskalender-Erlösen zahlreiche Projekte in Haan, die ausschließlich für die Jugend der Stadt bestimmt sind. "Wir sind die weltweit größte Service-Organisation", sagt Udo Vierdag stolz. Und er weist hin auf die zahlreichen Förder-Aktionen des Vereins wie zum Beispiel die Schüler-Lesewettbewerbe, die herausragenden Konzerte - die Schwarzmeerkosaken waren kürzlich in der Kirche St. Chrysantus und Daria - das Tanzmusical-Projekt und das Lions Quest Programm. Hier werden die Lehrer der weiterführenden Schulen in Seminaren zu den Themen Drogenprävention und Konfliktberatung gefördert. In dem weiteren Projekt "Klasse 2000" werden Grundschüler umfassend in Sachen Gesundheit aufgeklärt. Der Erlös der Adventskalender-Aktion geht ausschließlich in die Haaner Kinder- und Jugendarbeit. Am 24. November um 10 Uhr findet die Auslosung der Gewinner der Adventskalender 2016 in der Kita am Bandenfeld statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Advents-Aktion: Weihnachtspyramide ziert Lions- Kalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.