| 00.00 Uhr

Hilden
Startschuss für die Radsaison 2016

Hilden. Am 17. April gestalten Städte am Panoramaradweg ein Ganztagsprogramm.

Fünf Jahre Panoramaradweg - zu diesem Anlass haben die Organisatoren in den Anliegerstätten der gefragten Radlertrasse allerhand aufgeboten. In den fünf Jahren seit der Eröffnung sei der Panoramaradweg "immer beliebter" geworden, stellte Stephan Nau, Kulturbürochef in Heiligenhaus, fest. Die 40 Kilometer lange Trasse verbindet den Ruhrtalradweg von Kettwig aus mit der Nordbahntrasse. In Haan - in Höhe des Landgasthofs Gut Haan an der Rheinischen Straße - beginnt der Tag für Radfahrer vormittags um 10 Uhr mit einem Radfahrerfrühstück. Anmeldungen unter Tel.: 02129 34008. Um 11 Uhr brechen die Teilnehmer zu einer 40-Kilometer-Tour Richtung "Korkenziehertrasse" auf. Anmeldungen unter 02104 62239.

Wer in Heiligenhaus an den Start geht, kann ab 11 Uhr (bis 17 Uhr) diverse Modelle probefahren. Von 13 bis 15 Uhr wird es sportlich: Das MTB-Team Heiligenhaus bietet geführte Touren für Anfänger und fortgeschrittene Mountainbiker an.

Um 11.30 Uhr wird am Zeittunnel Wülfrath die Fotoausstellung "Trassenblicke" eröffnet. Von 12 bis 17 Uhr ist zudem ein Segway-Parcours aufgebaut. Es gibt E-Bike-Test, Rad-Check und Radverlosung und, -zwischen 12 und 17 Uhr bietet die Wald-Forscher-Station eine Greifvogel- und Eulenschau an.

(pko)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Startschuss für die Radsaison 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.