| 00.00 Uhr

Hilden
Trommel-Künstler geben Benefizkonzert in Erkrath

Hilden. Nachdem im Januar 2016 die Taiko-Akademie von Wadokyo die Besucher der Erkrather Stadthalle in ihren Bann gezogen hat, erwartet der Förderverein MS-Treff Erkrath die Meister der japanischen Trommelkunst am Samstag, 9. Dezember, erneut zu einem Konzert - diesmal allerdings nicht in der sanierungsbedürftigen Stadthalle an der Neanderstraße, sondern im Bürgerhaus Hochdahl.

Dann will Wadokyo das Publikum mit einem neuen Programm mitreißen in die Welt der Taikorhythmen. Der Förderverein weist darauf hin, dass die Karten für die Trommel-Konzerte in der Regel schnell vergriffen sind. "Im letzten Jahr war die Taiko-Akademie in vier Wochen ausverkauft und es haben sich in der Folgezeit noch rund 500 Interessenten gemeldet", berichten die Aktiven. Interessenten sollten sich daher schnell ihre Karten für das Konzert im Dezember sichern.

Karten gibt es beim Kulturamt unter Telefon 0211 2407-4009, oder bei Tabakwaren Müller, Bahnstraße 31.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Trommel-Künstler geben Benefizkonzert in Erkrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.