| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Unsere Herzenswünsche zum Weltkindertag

Kreis Mettmann. Zum Weltkindertag am Sonntag gibt es Feste und Treffpunkte. Vorher haben Kinder unserer Redaktion ihre Wünsche zu diesem Tag verraten.

Auf dem Marktplatz in Ratingen steigt bereits am Freitag, 15 bis 19 Uhr, wieder das große Fest anlässlich des Weltkindertages. Um das Zusammensein zwischen einheimischen und geflüchteten Kindern zu fördern, gibt es eine großzügige Spielzeugspende (Lego-Steine) vom Bundesfamilienministerium. Durch die Unterstützung der Dumeklemmerstiftung wurden die Spielzeugpakete nach Ratingen gebracht. So wird es neben vielen Aktionen rund ums Basteln, Toben und Spielen durch die vielen Ratinger Einrichtungen und Initiativen auch einen Stand mit vielen LEGOs geben, so dass nach Herzenslust gemeinsam gebaut werden kann. Auf der Bühne gibt es zudem wieder viele tolle Vorführungen von Kindern und Jugendlichen zu bewundern.

Das Organisationsteam hofft, dass möglichst viele Flüchtlingskinder mit ihren Eltern aus den Unterkünften zum Marktplatz kommen. Spenden werden gerne entgegengenommen. Der Erlös des Festes geht an die Wochenendschule der Diakonie, in der Flüchtlingskinder Deutsch lernen, aber auch gemeinsam spielen.

Anlässlich des Weltkindertages gibt es am Samstag ein großes Fest für Langenfelder Mädchen und Jungen. Hierzu lädt der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) auf das Gelände seiner Geschäftsstelle ein. Volker Raettig aus dem DKSB-Ortsvorstand kündigt attraktive Großspielgeräte, Schminken, Geschicklichkeitsspiele und einen Luftballonwettbewerb an. "Auch der Kleiderladen öffnet an diesem Tag seine Türen. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt." Termin ist Samstag, 19. September, 14 bis 18 Uhr, DKSB-Geschäftsstelle, Eichenfeldstraße 15-19.

Anlässlich des Weltkindertags bieten in Hilden Stadtbücherei, Kinderschutzbund, Familienbüro Stellwerk, Polizei und Spielmobil am Samstag, 19. September, von 15 bis 19 Uhr viele Aktionen an. Es gibt einen Luftballonweitflug, einen Basteltisch, an dem Kinder Perlenketten fädeln und Schutzengel malen können, Enten-Angeln, Seifenblasen sowie eine Lesemuschel. Ein Fahrzeug der Polizei steht zum Anschauen, Anfassen und Untersuchen bereit. Das Hildener Spielmobil wartet mit seinen eigenen Spielgeräten, einer Hüpfburg, Bungee-Run und einer Rollenrutschbahn auf. Und zur Stärkung gibt es den Grillstand des Spielmobils, Muffins, Wassereis, Softdrinks, Kaffee und Tee. Unter dem Motto "Kinder Willkommen" veranstalten in Mettmann der Stadtjugendring und das Jugendamt am Samstag, 19 September, ein buntes Fest am Könighof. Kinder können von 11 bis 16 Uhr zwischen zahlreichen Angeboten von Vereinen und Verbänden wählen. Neben Klassikern, wie Dosen werfen oder Entchen angeln, kann man sich unter anderem auch auf Schatzsuche begeben oder auf den Kletterturm wagen. Wer mutig ist, hat die Möglichkeit, sich ein Airbrush Tattoos machen zu lassen. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. In Erkrath gibt es am Sonntag, 20. September, Mitmach- und Bastelaktionen. Im Rahmen der 7. Kindermeile sind 30 Stände am Sandheider Markt und auf dem Schulhof der Grundschule Sandheide von 11.45 bis 17 Uhr vertreten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Unsere Herzenswünsche zum Weltkindertag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.