| 00.00 Uhr

Hilden
Verbraucherzentrale erklärt nachhaltige Geldanlagen

Hilden. Die Mehrheit der Verbraucher ist bereit, ihr Geld in nachhaltige Geldanlagen zu investieren. Das hat jüngst eine Umfrage im Auftrag der Verbraucherzentrale NRW gezeigt. Doch wie können Sparer sicherstellen, dass sie mit ihrem Kapital tatsächlich keine moralisch fragwürdigen Geschäfte unterstützen und zugleich Rendite erwirtschaften?

Welche als nachhaltig beworbenen Produktarten empfehlenswert sind, erläutert der Ratgeber "Geldanlage ganz konkret" der Verbraucherzentrale NRW. Das Buch erklärt Möglichkeiten nachhaltiger Investitionen und zeigt, worauf Anleger bei Fonds, Angeboten von Umwelt- und Sozialbanken oder grünen Anlagen achten sollten, erläutert Elisabeth Schoemakers, Leiterin der VBZ in Langenfeld. Der Ratgeber bietet einen Überblick über Vor- und Nachteile gängiger Anlageformen. Mit dem Grundlagenwissen werden die Leser fit für Verhandlungen mit Banken und Anlageberatern und können unseriöse Verkaufstaktiken schnell erkennen. Der Ratgeber kostet 12,90 Euro und ist in der Verbraucherzentrale, Konrad-Adenauer-Platz, erhältlich.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Verbraucherzentrale erklärt nachhaltige Geldanlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.