| 00.00 Uhr

Hilden
Vier Verursacher fahren nach Unfällen davon

Hilden. Ein grauer Opel Agila wurde bereits am Donnerstagnachmittag rechts hinten angefahren und beschädigt.

Das Auto parkte am Dürerweg neben der Einfahrt der Hausnummern 4a und b, berichtet die Polizei. Am Freitag beobachtete eine Zeugin auf der Sudermannstraße, wie gegen 22.50 Uhr ein grüner Kia Carneval von einem "hoch gebauten" Pkw (möglicherweise ein SUV) mit SG- oder ME-Kennzeichen links beschädigt wurde. Der Beifahrer stieg aus und besah sich den Schaden. In der Nacht zu Samstag wurde ein schwarzer Mazda Demio auf der St.-Konrad-Allee angefahren.

Am Samstag wurde zwischen 13 und 13.30 Uhr ein weißer Mercedes C 220 auf der Kantstraße demoliert. Alle vier Verursacher fuhren einfach davon und begingen Unfallflucht.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Vier Verursacher fahren nach Unfällen davon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.