| 00.00 Uhr

Hilden
Vortrag: Was vom Christentum übrig bleibt

Hilden. "Der Christ der Zukunft wird ein Mystiker sein. Einer, der etwas erfahren hat, oder er wird nicht mehr sein." Dieser oft zitierte Satz des Theologen Karl Rahner verweist auf die Notwendigkeit einer Verbindung von Glauben und persönlicher Lebenserfahrung. Christliche Spiritualität bringt Menschen mit der Person und Botschaft Jesu in Berührung. Sie führt sowohl in die Stille des Gebetes als auch in die Verantwortung, die Welt im Sinne Jesu zu gestalten.

Anhand von Schrift- und Lebenszeugnissen bekannter christlicher Mystiker möchte der Vortrag Perspektiven aufzeigen, wie durch Spiritualität der Glaube gelebt und vertieft werden kann. Diplom-Theologe Joachim Pfeiffer spricht im Rahmen der Vortragsreihe "Anstoß" am Freitag, 29. April, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3. Der Eintritt ist frei.

(ilpl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Vortrag: Was vom Christentum übrig bleibt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.