| 00.00 Uhr

Hilden
Wanderer starten in den Frühling

Hilden. Für April bietet der Sauerländische Gebirgsverein ein vielfältiges Programm.

Der "Sauerländische Gebirgsverein" lädt im April zu einer Reihe von Tageswanderungen ein. Am Samstag, 7. April, steht die Strecke "Von Marialinden durch das Quellgebiet des Naafbachs" auf dem Programm (17 Kilometer Wanderstrecke). Die Teilnehmer bilden PKW-Fahrgemeinschaften für eine einfache Strecke von 60 Kilometern. Treffpunkt ist der Lindenplatz um 9.30 Uhr. Die Anmeldung erfolgt unter Telefon 02103 45721.

Am Samstag, 14. April, gibt es die Wanderung "Durch das Neandertal"(16 Kilometer Wanderstrecke). Die Teilnehmer treffen sich am Lindenplatz um 9.30 Uhr und fahren mit dem VRR weiter. Eine Anmeldung ist unter Telefon 02103 87247 möglich.

Am Samstag, 21. April, geht es weiter mit der Wanderung "Gruiten-Dorf - Schöller - Grube 7" (11 Kilometer Wanderstrecke). Zur Anfahrt werden PKW-Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt ist am Lindenplatz um 10 Uhr. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0211 253967.

Am Samstag, 28. April, steht die Strecke "Wallfahrtswanderung zum Kloster Heisterbach, von Bonn-Pützchen über Ennert" auf dem Plan (10 Kilometer Wanderstrecke), mit Besichtigung der Klosterkirche Heisterbach. Die Teilnehmer treffen sich an der S-Bahn-Station Hilden-Süd in Richtung Düsseldorf um 7.30 Uhr. Eine Anmeldung ist unter Telefon 0171 4781453 möglich.

Zusätzlich zu den Tageswanderungen bietet der SGV Hilden noch zwei Radwanderungen an. Am Sonntag, 1. April, fahren die Teilnehmer die Strecke "Korkenzieher- und Bergbahntrassen" (55 Kilometer). Treffpunkt ist der Heidekrug um 9.30 Uhr. Die Anmeldung erfolgt unter Telefon 02103 65568.

Am Sonntag, 8. April, steht die "Radwanderung zum Japanischen Garten nach Leverkusen" (45 Kilometer) auf dem Programm. Es ist möglich, dass die Radwanderung nach Köln (insgesamt 90 Kilometer) fortgesetzt wird. Treffpunkt ist am Finanzamt Hilden um 9 Uhr. Eine Anmeldung ist unter Telefon 02103 65568 möglich.

Jeden Mittwoch starten zudem vormittags leichte Wanderungen im Hasseler- und Benrather Forst, im Hildener Stadtwald, am Elbsee und in der Ohligser Heide. Los geht es jeweils um 9.45 Uhr, die Wanderungen dauern etwa zwei Stunden. Treffpunkt ist heute die Bockenstraße, am 11. April der Heidekrug, am 18. April der Elbsee-Parkplatz und am 25. April der Heidekrug. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich.

Gäste sind bei allen Wanderungen und Radwanderungen willkommen und zahlen zwei Euro pro Tour. Weiter Informationen gibt es im Internet unter www.sgv-hilden.de.

(jz)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Wanderer starten in den Frühling


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.