| 14.36 Uhr

Hilden/Langenfeld
Wem gehört dieses Hollandrad?

Hilden/Langenfeld: Wem gehört dieses Hollandrad?
Die Polizei sucht den Besitzer dieses Fahrrads? FOTO: Polizei
Hilden/Langenfeld. Bei der Festnahme eines Fahrraddiebs in Hilden hat die Polizei ein Hollandrad sichergestellt. Der Eigentümer ist bislang noch unbekannt. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Der wohnungslose 44-Jährige war bereits am Sonntagabend des 14. Februars festgenommen worden. Als die Beamten den Verdächtigen wegen seines fehlenden Fahrradlichts kontrollieren wollten, suchte er umgehend das Weite, konnte aber wenig später gefasst werden. Das Hollandrad konnte sichergestellt werden. Ermittlungen der Polizei zufolge soll der Mann mehrere Fahrraddiebstähle begangen haben, um so seinen Drogenkonsum zu finanzieren.

Bislang konnte das Fahrrad des Typs "Lifetime" allerdings keinem Eigentümer zugeordnet werden. Das relativ neuwertige Fahrrad verfügt über einen in Höhe des Hinterrades angebrachten Zweibein-Doppelständer. Es war vor seinem Diebstahl wahrscheinlich mit einem schwarzen Kabelschloss gesichert, welches sich zum Zeitpunkt der Täterfestnahme noch in durchschnittenem Zustand am Fahrrad befand. Die Polizei geht davon aus, dass es aus dem Großraum Hilden stammt. 

Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-8338, oder Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, entgegen.  

 

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.