| 00.00 Uhr

Hilden
Wenko gibt Jugendlichen Starthilfe

Hilden. Schüler des Berufskollegs bereiteten sich aufs Bewerbungsgespräch vor.

Wenn der Schulabschluss bevorsteht, gilt es, sich in Richtung Beruf zu orientieren. Dabei halb das Hildener Unternehmen Wenko-Wenselaar GmbH & Co. KG in einem Workshop, an dem Schüler des Berufskollegs Hilden teilnehmen konnten. Das Solinger Aveo-Institut machte die Jugendlichen für anstehende Bewerbungsgespräche durch professionelles Coaching fit.

25 Mädchen und Jungen hatten dabei die Möglichkeit zu erfahren, wie sie sich auf das Gespräch richtig vorbereiten und welchen Einfluss die Körpersprache haben kann. Die Kompetenz, das Interview optimal zu gestalten, trainierten die Workshop-Teilnehmer durch die Simulation einzelner Gesprächssequenzen. Ein besonderes Highlight stellte ein Feststellungsverfahren dar, in dem die Schüler anhand ihrer Hobbies ihre tatsächlichen Stärken herausarbeiten konnten.

"Wer gut vorbereitet ins Bewerbungsgespräch geht, von sich selbst und seinen Zielen überzeugt ist und sich über die Anforderungen seines Wunschberufes im Klaren ist, hat beim Einstieg in den Beruf die Nase vorn", weiß Wenko-Geschäftsführer Niklas Köllner. Als erfolgreiches mittelständisches Familienunternehmen, das seit über 25 Jahren ausbildet, nimmt Wenko seine gesellschaftliche Verantwortung als Arbeitgeber in der Region sehr ernst. Bei der Förderung junger Menschen setzt das Unternehmen, das für innovative und clevere Produktlösungen rund um den Haushalt steht, bereits früh an: Über eine Kooperation mit dem Berufskolleg Hilden bietet Wenko regelmäßig Praktika, Informationsveranstaltungen und Bewerbungstrainings, unter anderem für die Schüler aus den Bereichen Wirtschaftsgymnasium und Höhere Handelsschule an.

Für seine Vorbildfunktion im Bereich der Berufsausbildung wurde das Hildener Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet, so zum Beispiel mit dem Aus- und Weiterbildungspreis der Industrie- und Handelskammer (2015) und dem Ausbildungszertifikat der Agentur für Arbeit (2016). "Zu unserem Engagement für die kommende Generation gehört auch, dass wir regelmäßig zu einem der Top 500-Ausbildungsunternehmen in NRW ernannt werden", resümiert Köllner.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Wenko gibt Jugendlichen Starthilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.