| 00.00 Uhr

Hilden
Wieder nutzbar: Spielplatz an der Mettmanner Straße

Hilden. Die Stadt Hilden hat den viel genutzten Spielplatz zwischen dem Rathaus und dem Wohngebiet an der Hagdornstraße auf Vordermann gebracht: Groß und Klein dürfen sich jetzt über eine neue Spielkombination freuen. Die Sandflächen sind gereinigt und umgebaut und außerdem ist das dichte Strauchwerk entfernt worden. Zu guter Letzt wurde auf den Pflanzflächen Rasen angesät.

Ein Bauzaun hat über mehrere Wochen die junge Saat geschützt. "Wird die Rasenfläche zu früh belastet, wäre die ganze Arbeit umsonst gewesen," erklärt Christine Wedderwille vom Grünflächenamt. "Aller Voraussicht nach können die Kinder ab dem Wochenende aber wieder auf dem Spielplatz toben." Der neu gestaltete Spielplatz an der Mettmanner Straße hat noch keine Paten. Insgesamt 60 ehrenamtliche Patinnen und Paten kümmern sich in Hilden mit viel Engagement um die Spielplätze in ihrem Wohnumfeld. Sie sind Ansprechpartner für Kinder und Eltern und leiten Vorkommnisse, Anregungen und Verbesserungsvorschläge an die Spielplatzbetreuer der Stadt weiter. "Wir würden uns sehr freuen, wenn sich auch für diesen Kinderspielplatz ein Pate findet", sagt Wedderwille.

Interessierte wenden sich an Mike Dörflinger. Mail: doerflinger@jugendzeit-hilden.de oder Tel. 02103 246552.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Wieder nutzbar: Spielplatz an der Mettmanner Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.