| 00.00 Uhr

Tier Der Woche
Zurückgelassener Micky

Tier Der Woche: Zurückgelassener Micky
FOTO: Tierheim Hilden
Hilden. Große Kulleraugen, grauweißer Tigerlook, runde Hamsterbäckchen - das ist Micky. Kein quirliger Kater, eher so ein kleiner Balou: Versuchs mal mit Gemütlichkeit... Ein ruhiges, beschauliches Samtpfotenleben - das würde dem etwa zehnjährigen Kater gefallen. Micky ist ein Fundtier. Im Mai kam er ins Hildener Tierheim. Man untersuchte ihn, und seine Organwerte waren in Ordnung. Seine Besitzer riefen an, schienen überglücklich zu sein, dass man Micky gefunden hatte. Und das Tierheim freute sich. Zu früh! Niemand ist gekommen, um Micky abzuholen. Nicht schön für den Kater! Jetzt möchten die Tierpfleger Micky nicht länger warten lassen. Jetzt werden Menschen gesucht, die den Kater aufnehmen und ihn umsorgen möchten.

Micky ist ein liebes Kerlchen. Aber er mag keinen Stress, keine Hektik. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Andere Katzen findet er prima - sofern sie nicht wild und ungestüm sind. Wie gesagt - Ruhe und Gemütlichkeit... Ansonsten gehört der Kater zu den pflegeleichten Schätzchen, mit ein bisschen Freigang, ein bisschen kuscheln und schmusen und sich das Fell bürsten lassen. Das liebt das Katerchen ganz besonders. nea

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tier Der Woche: Zurückgelassener Micky


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.