| 16.30 Uhr

Eine Person schwer verletzt
A46 nach Unfall bei Hückelhoven zeitweise gesperrt

Schwerer Unfall auf A46
Schwerer Unfall auf A46 FOTO: Uwe Heldens
Hückelhoven. Am Montagmittag ist eine Person bei einem Unfall auf der A46 bei Hückelhoven schwer verletzt worden. Die Autobahn war an der Unfallstelle mehrere Stunden gesperrt. 

Wie die Polizei bestätigte, ereignete sich der Unfall um 10.48 Uhr an der Auffahrt zur A46 bei Hückelhoven in Richtung Düsseldorf. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten zwei Autos. Ein Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. 

Wegen der Bergungsarbeiten war die Autobahn in Höhe der Unfallstelle bis 15.20 Uhr komplett gesperrt. 

(skr)