| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Budenzauber an der Hütte in Millich für guten Zweck

Hückelhoven. Noch vor Weihnachten einen gemütlichen Tag verbringen und gleichzeitig damit Gutes tun - das ist in Millich am zweiten Adventswochenende, 9. und 10. Dezember, in der Blockhütte am Fasanenweg möglich.

Die Elterngemeinschaft lädt für den kommenden Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr zum Weihnachtlichen Budenzauber ein, zum Kaffeetrinken und Kuchenessen oder auf einen Glühwein (oder auch zwei). Herzhaftes gibt es an der Pommesbude, besonders beliebt sind Kurts selbstgemachte Reibekuchen.

Vor allem Kinder kommen auf ihre Kosten: Auf dem Programm stehen Kinderschminken, Mal- und Schätzwettbewerbe und der Besuch eines Luftballonkünstlers. Am Samstag tritt um 16 Uhr die Zirkus AG auf, Sonntag kommt um 15.30 Uhr ein Zauberer, und an beiden Tagen bringt der Nikolaus um 18 Uhr eine Überraschung für jedes Kind mit.

Weihnachtsgeschenke und Dekoration können Besucher fernab vom Stadt-Stress kaufen, begleitet von den Klängen des Posaunenchors Hilfarth oder von Paul Antenbrink an der Trompete und Ede Chudalla am Saxophon. In der urigen Blockhütte wärmt der Holzofen.

Den gesamten Erlös spendet die Elterngemeinschaft an karitative Einrichtungen, die einzige Voraussetzung: Kinder sollen davon profitieren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Budenzauber an der Hütte in Millich für guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.