| 00.00 Uhr

Hückelhoven
"Das Boot" als Theaterstück mit Stargast Hardy Krüger jr.

Hückelhoven. Als "Das Boot" 1981 in die Kinos kam, wurde der Film ein Welterfolg. Jetzt kommt "Das Boot" auf die Bühne. Am Sonntag, 1. Mai, 19 Uhr, in der Aula Hückelhoven wird das Schauspiel nach dem Romanbestseller von Lothar-Günter Buchheim mit Hardy Krüger jr. in der Hauptrolle aufgeführt.

Das Thema: 1941, mitten im Zweiten Weltkrieg. Deutsche U-Boote haben die Aufgabe, Handelsschiffe im Atlantik zu versenken. Doch die Schiffe werden von Zerstörern geschützt, und so hat die deutsche U-Boot-Flotte in nur einem Monat 13 Boote verloren. Erfahrene Matrosen sind mittlerweile Mangelware. Mit diesen Problemen hat auch der Kapitän von U 96 zu kämpfen, der außer drei kriegserprobten Seeleuten, nur eine Mannschaft von "verdammten Rotznasen" an Bord hat. Zudem muss er seinen ersten Waffenoffizier, einen strammen Nazi, im Auge behalten und den unfreiwilligen Besuch des Marinekorrespondenten Werner in Kauf nehmen. Für ihn ist das Leben an Bord eines U-Boots gewöhnungsbedürftig. Nach Wochen des Ausharrens taucht ein Geleitzug auf. Offensichtlich ohne Begleitzerstörer. Angreifen oder ziehen lassen? Der Kapitän hat sich gerade für einen Angriff entschieden, da entdecken sie einen Zerstörer, der direkt auf sie zu kommt...

Die Bühnenfassung mit Hardy Krüger jr. als Kapitänleutnant vermittelt die Spannungen im U-Boot auf eindringliche Weise.

Karten gibt es unter www.kulturpur-info.de, Telefon 02433 903636, und an der Abendkasse.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: "Das Boot" als Theaterstück mit Stargast Hardy Krüger jr.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.