| 13.13 Uhr

Diebstahl in Hückelhoven
Aufmerksame Schüler verhindern Paketdiebstahl

Hückelhoven. Während des Unterrichts fiel einigen Schülern auf, wie ein Mann in ein geparktes Postauto einstieg und mit mehreren Paketen wieder herauskam – obwohl er eindeutig nicht der Paketlieferant war. Sie verfolgten und stellten den 25-jährigen Dieb. 

Für vier Jugendliche einer Schule an der Heerstraße entwickelte sich der Schultag am Dienstag spannender als zunächst gedacht: Während des Unterrichts bemerkten die 15- und 16-Jährigen, wie ein Mann offenbar unberechtigt in das Heck eines Postautos stieg und mit mehreren Paketen wieder herauskam. Daraufhin liefen sie hinter dem Mann her. Der flüchtete zu Fuß in Richtung Kirchstraße. Dort verlor er allerdings eines der Pakete. Kurz darauf gelang es den Teenagern, den Mann zu fassen und festzuhalten, bis die Polizei eintraf.

Die Beamten nahmen den 25-Jährigen aus Hückelhovener fest. In seinem Rucksack fanden die Beamten weitere Postpakete. Diese konnten dem Postboten zurückgebracht werden. Die Polizisten erstatteten Strafanzeige wegen Diebstahls. Der wegen verschiedener Straftaten bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene junge Mann wurde einem Richter vorgeführt, der seine Untersuchungshaft anordnete.

(ots)