| 00.00 Uhr

Baal
Dotterblömkes helfen Regenbogen

Hückelhoven. Die Dotterblömkes aus Baal sind ein Karnevalsverein von Frauen für Frauen, gegründet von 13 Damen im Sommer 2002. Die Frauen präsentieren jährlich zwei Sitzungen und gehen als Fußgruppe im Baaler Rosenmonatsgzug mit.

Mittlerweile gibt es 14 Aktive. Und die haben natürlich ihren Spaß in der "fünften Jahreszeit", verfolgen aber auch das Ziel, soziale Zwecke zu unterstützen.

So überreichen die Frauen kürzlich 777,77 Euro - das war der Erlös aus der Damensitzung in diesem Jahr - an den Ambulanten Hospizdienst Regenbogen Wasssenberg. Mit dessen Leiterin Susanne Hoeren freute sich auch Propst Thomas Wieners über die großzügige Zuwendung. Insgesamt wurden von den Dotterblömkes schon 13 933,10 Euro an verschiedene Einrichtungen gespendet, unter anderem an das Hospiz in Erkelenz, die Rosa Schleife, das Kinderdorf St. Josef Dalheim, die Vereine "Zornröschen" und "Zwergnase" in Mönchengladbach oder den Kinderhospizverein Sonnenblume in Aachen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baal: Dotterblömkes helfen Regenbogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.