| 00.00 Uhr

Hückelhoven
FDP will mit neuem Team für die liberale Idee werben

Hückelhoven. Die Mitglieder des FDP-Stadtverbands Hückelhoven haben auf ihrem Ortsparteitag einen neuen Vorstand gewählt. Neu dabei sind die Schatzmeisterin Andrea Poppenburg, Schriftführerin Ruth Klapproth und der stellvertretende Vorsitzende Jan Poppenburg. Alle wurden einstimmig gewählt.

Durch Wiederwahl im Amt bestätigt wurde der Vorsitzende des Stadtverbands, Jorge Klapproth, ebenfalls ohne Gegenstimme. "Ich freue mich sehr, dass wir mit den neuen Vorstandsmitgliedern ein starkes Team aufgestellt haben, dass sich mit Blick auf die Landtags- und Bundestagswahlen im kommenden Jahr voll einbringen wird", so der alte und neue Vorsitzende im Stadtverband. "Uns ist sowohl die Zusammenarbeit mit den anderen Ortsverbänden hier im Kreis als auch die Fortsetzung der guten und vertrauensvollen Arbeit mit dem Kreisvorstand sehr wichtig. Denn wir müssen die Kräfte bündeln und näher zusammenrücken, wollen wir die Herausforderungen der Zukunft in den Städten und Gemeinden des Kreises Heinsberg aktiv mitgestalten. Mit dem neuen Team wollen wir mutig auftreten und für die liberale Idee werben."

Die Vorsitzenden des FDP-Kreisverbandes, Dr. Klaus Wagner, und der FDP-Kreisfraktionsvorsitzende Stefan Lenzen gratulierten dem neuen Vorstand und wünschten ihm viel Kraft und Fortune für die Bewältigung der kommenden Aufgaben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: FDP will mit neuem Team für die liberale Idee werben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.