| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Flüchtlinge und Schüler an einem Strang

Hückelhoven. Spaß- und Wettkampfnachmittag für die Flüchtlinge in Hückelhoven an der Realschule Ratheim.

Die Kolleginnen und Kollegen der Realschule Ratheim starteten zu Beginn des Schuljahres ihre Ideensammlung, wie sie als Schule Flüchtlingen helfen können. Neben einer Spendenaktion von Hygieneartikeln zur Erstversorgung wurde an der Realschule auch ein Deutschkursus mit freiwilligen Schülern initiiert. Nun trug eine weitere Idee Früchte.

Ein großes Begegnungsfest besiegelte zunächst den Höhepunkt der Aktionen zur Flüchtlingshilfe. Mit einer großzügigen Spende des Kooperationspartners der Realschule, der Firma Kaufland, lernten Schüler und Flüchtlinge in lockerer Atmosphäre und bei gemeinsamen Gesellschaftsspielen, Getränken und diversen Speisen einander kennen. Die Schüler der Realschule Ratheim fanden dabei Gelegenheit, im Gespräch mit den Flüchtlingen auch ihre Englisch- und Französischkenntnisse zu verbessern.

Mit Flüchtlingen, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern wurde jetzt in der Realschule ein Spaß- und Wettkampfnachmittag veranstaltet. Mitten im Forum war ein großer Spieleparcours für zahlreiche Teilnehmer aufgebaut. Von der Eierlauf-Strecke bis zum Weinglas-Pingpong nahmen Gastgeber und Gäste in bunt gemischten Mannschaften am Wettkampf teil, und schließlich wurde in einer feierlichen Siegerehrung die Gold- und Silbermedaille an die erst- und zweitplatzierte Mannschaft verliehen. Das Resümee unter allen Teilnehmern war eindeutig: Es war ein Riesenspaß, und die Verständigung in den Gruppen klappte sehr gut. Viele Schüler waren darüber erstaunt, wie problemlos viele der Flüchtlinge seit dem ersten Begegnungsfest in der Realschule Ratheim sich nun schon auf Deutsch verständigen konnten. "Eine solche Atmosphäre erhellt den Alltag der Asylbewerber und schafft ein gemeinsames Miteinander", sind sich die Gastgeber sicher.

Und "Auch für diese Aktion gilt wieder, sie wird nicht das Ende unserer Unterstützung der Flüchtlinge in Hückelhoven gewesen sein. ,Wir mischen uns ein' heißt es nicht umsonst auf unserem Schullogo, denn die Kolleginnen und Kollegen der Realschule Ratheim planen schon die nächste Aktion." Dazu existiert bereits eine kreative Ideensammlung. Natürlich steht hierbei auch im Fokus, dass interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten erhalten, sich wieder aktiv einzubringen und als Helfer zu engagieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Flüchtlinge und Schüler an einem Strang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.