| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Frauenwoche zur "Achtsamkeit"

Hückelhoven. Information und Geselligkeit mit der Katholischen Frauengemeinschaft.

Die 23. Frauenwoche, die in diesem Jahr von Montag, 19., bis Freitag, 23. September, in Zusammenarbeit mit der Stadt Hückelhoven stattfindet, steht unter dem Motto "Achtsamkeit". Die Einladenden möchten erneut für Frauen aller Nationen und Altersgruppen Möglichkeiten der Begegnung schaffen. Wenn Anmeldungen erforderlich sind, nehmen Marita Bürger, Telefonnummer 02433 1562, oder Marianne Gasser, Telefonnummer 02433 41554, sie entgegen. Den Auftakt bildet eine Frauenmesse am Montag, 9 Uhr, in der Kirche St.

Lambertus, dann Frühstück im Pfarrzentrum Burg, Dinstühlerstraße 53. Gemeinsames arabisches Kochen gibt es ab 18 Uhr: Die Kosten betragen 10 Euro (Anmeldung). Nach Düsseldorf geht es Dienstag um 9 Uhr ab Kirche mit Besuch des Landtags und Gespräch mit der Abgeordneten Dr. Ruth Seidl sowie "Teekanne"-Firmenbesichtigung. Lunchpaket und fünf Euro bei Anmeldung sollten mitgebracht werden. Ein Erzählcafé findet Mittwoch um 15 Uhr im Pfarrzentrum statt. Zum WenDo-Schnupperkurs für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung wird von 19 bis 22 Uhr ins Pfarrzentrum eingeladen.

Der Kursus kostet 12 Euro (Anmeldung). Aktionen am Donnerstag: Morgenmeditation um 9 Uhr im Meditationsraum des Pfarrzentrums, Spaziergang mit Nachtwächterin Gerda Boisten ab 19 Uhr. Treffpunkt ist Ecke Emsstraße/Rheinstraße. Meditativ wandern Frauen rund sieben Kilometer weit am Freitag, ab 14.30 Uhr, Treffpunkt ist Ecke Emsstraße/Doverack. Ein Trommelworkshop findet von 18.30 bis 20 Uhr im Jugendheim statt (Teilnahme: 5 Euro; Anmeldung).

(cole)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Frauenwoche zur "Achtsamkeit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.