| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Fußmatte in Brand gesetzt - auf Schaufenster geschossen

Hückelhoven. Fall eins: Streit um private Geldforderungen eskaliert. Fall zwei: Schüsse auf Fenster an sechs Häusern.

Im ersten Fall, in dem die Polizei in Hückelhoven ermittelt, geht es um private Geldforderungen und eine brennende Fußmatte. Am Lahnweg klingelten am Donnerstag um 20.25 Uhr zwei Männer an einer Haustür und führten anschließend mit dem 48-jährigen Bewohner, der ihnen laut Polizeibericht geöffnet hatte, offenbar ein Streitgespräch. In diesem soll es um private Geldforderungen gegangen sein. Kurz darauf schüttete einer der Männer eine offensichtlich brennbare Flüssigkeit auf die Fußmatte vor der Haustür und setzte diese in Brand. Danach flüchteten die Männer.

Dem Hückelhovener gelang es nach Polizeiangaben, selbstständig den Brand zu löschen. Er blieb unverletzt. Es entstand nur geringer Sachschaden. Trotz einer sofort eingeleiteten Polizeifahndung konnten die zwei Männer bis gestern nicht ausfindiggemacht werden. Zu den Hintergründen der Tat ermittelt die Polizei noch und sucht dazu Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Sie können sich an das Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 9200 wenden.

Dasselbe Kommissariat nimmt auch Hinweise im zweiten Fall entgegen, in dem die Polizei in Hückelhoven momentan ermittelt. Bisher unbekannte Täter haben zwischen dem 3. und 7. Juni, Freitag bis Dienstag, in Hilfarth zum Teil mehrfach auf Schaufensterscheiben und Fenster an Wohngebäuden geschossen. Die Taten ereigneten sich laut Polizei an fünf Gebäuden an der Breitestraße und an einem Haus an der Braunstraße. Verletzt wurde niemand. Es entstanden aber Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler dürften die Projektile aus einer Luftpistole oder einem Luftgewehr abgeschossen worden sein. Die Polizei sucht den oder die Täter.

(spe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Fußmatte in Brand gesetzt - auf Schaufenster geschossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.