| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Gänsehaut beim speziellen Filmgenuss

Hückelhoven: Gänsehaut beim speziellen Filmgenuss
Das Bild stelle man sich in riesengroß auf der Autokinoleinwand vor: Jurassic World sorgt für Gänsehaut am Schacht 3. FOTO: Universal Pictures International
Hückelhoven. 8. Hückelhovener wep Autokinonacht am 11. und 12. September vor der Kulisse von Schacht 3. Karten ab 17. August. Von Gabi Laue

Eine Mischung aus Spannung, knisternder Erotik, Familienfilm und Gänsehaut-Blockbuster bietet das Open-Air-Kino diesmal an Schacht 3. Der Kartenvorverkauf startet am 17. August.

Bereits zum achten Mal findet am Freitag und Samstag, 11. und 12. September, die "Hückelhovener wep Autokinonacht" statt. Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Sophia-Jacoba treffen sich dann wieder Kinofreaks aus der Region, um diese einzigartige Veranstaltung mitzuerleben. Auf der 24 mal elf Meter großen Leinwand werden wie gewohnt vier Filme in digitalem 2D zu sehen sein. Dabei haben die Macher der Stadtmarketing Hückelhoven GmbH und Frank Dohmen vom Corso-Filmpalast in Hilfarth wieder das Beste vom Besten ausgesucht.

Zu sehen ist zum Beispiel mit "Honig im Kopf" der mit Abstand erfolgreichste deutsche Film des vergangenen Jahres. In der herzergreifenden Tragikomödie von Til Schweiger aus dem Jahr 2014 spielen neben Schweiger dessen Tochter Emma und Dieter Hallervorden die Hauptrollen. Außerdem werden die Top 3 der deutschen Kino-Jahrescharts (Stand 21. Juli) gezeigt.

"Das Autokino ist eine ganz spezielle Art Filmgenuss", sagt Frank Dohmen. "Man sitzt gemütlich im eigenen Wagen, hört den Ton ohne Einschränkungen und Umgebungsgeräusche über die Soundanlage im Wagen." Ganz stilecht gibt's zum Kinoabend frisches Popcorn, Snacks und Getränke. Auf der mit 264 Quadratmeter größten Leinwand der Region sei eine ungetrübte Sicht garantiert, berichtet Dohmen weiter.

Am Montag, 17. August, startet der Kartenvorverkauf im Hilfarther Corso-Filmpalast und erstmals auch in der Aral Tankstelle Schneider, Roermonder Straße 18, in Hückelhoven. "Damit geben wir den Interessenten die Möglichkeit, ihre Tickets 24 Stunden rund um die Uhr zu kaufen. Der Eintrittspreis liegt weiterhin bei sechs Euro pro Person und Film", kündigt Dohmen an. Er ist vom Erfolg der Autokinonacht überzeugt.

Auf dem Programm stehen am Freitag, 11. September, 20 Uhr, "Fast and Furious 7" und um 23 Uhr "50 Shades of Grey". Weiter geht es am Samstag, 12. September, um 20 Uhr mit "Honig im Kopf", dann öffnen sich im Schatten des Förderturms um 23 Uhr die Tore zu "Jurassic World", dem vierten Teil der amerikanischen Reihe. Raptoren-Fans lernen das Fürchten beim Indominus Rex, einem aus dem Erbmaterial des T-Rex und weiteren, geheim gehaltenen Arten künstlich geschaffenen, gefährlichen Hybriden.

Eintrittspreis: sechs Euro pro Film und pro Person; Einlass auf das Gelände an der Sophiastraße ist zum ersten Film an beiden Tagen ab 18.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Gänsehaut beim speziellen Filmgenuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.