| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Gute Pflege verlangt gesunde Mitarbeiter

Hückelhoven. Die Lambertus gGmbH hatte ihre Mitarbeiter zu Gesundheitstagen mit Checks und Informationen eingeladen.

Zwei Tage lang machten sich immer wieder Mitarbeiter der Lambertus gGmbH auf den Weg zur "Burg" in Hückelhoven und das während der Dienstzeit. Doch der Ausflug war ganz im Sinne der Geschäftsführung, die hier zu einem Gesundheitstag unter dem Motto "Schlaganfall" mit vielen Gesundheitsaktionen eingeladen hatte. Denn gesunde und zufriedene Mitarbeiter sind der Lambertus gGmbH wichtig.

"Wir hatten mehr Anmeldungen als Plätze bei den einzelnen Checks zur Verfügung stehen", sagte Yvonne Goerts, die mit acht Kollegen als Gesundheits-Team die zwei Tage vorbereitet hatte. Mit ins Boot geholt hatte die Lambertus gGmbH als Kooperationspartner die AOK Rheinland/Hamburg und das BGF - Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung sowie die Ambulante Reha des Krankenhauses Geilenkirchen. Dass so großes Interesse bestand lag auch daran, dass viele Checks angeboten wurden. Zu den Gesundheitsaktionen zählte etwa eine Durchblutungsmessung der Beine, ein Hautkrebs-Screening - eigens hierfür war eine Hautärztin vor Ort - sowie der Check der Cholesterinwerte und des Blutzuckers.

Daneben konnten die Mitarbeiter ein Powerboard, eine Vibrationsplatte, testen und ihre Fitness unter Beweis stellen. Eine Ecke war der gesunden Ernährung gewidmet. Hier standen Smoothies aus Obst und Gemüse, Gemüsesuppen und Rohkost zur Verkostung bereit. Vorgestellt wurde auch das Lambertus-Gesundheitshaus mit all den Maßnahmen, die die Lambertus gGmbH für die psychische, körperliche Gesundheit und Entwicklung der Persönlichkeit ihren Mitarbeiter vorhält. Dazu zählen Ernährungsberatung, Massagen, ein ergonomischer Arbeitsplatz und Sportangebote ebenso wie eine offene Kommunikationsstruktur, Feiern, Fortbildungen und psychosoziale Beratungen.

Wer Fragen hatte, der fand mit dem Gesundheits-Team immer einen Ansprechpartner. Denn die Teammitglieder waren deutlich zu erkennen anhand grüner Polo-Shirts mit der Aufschrift "Du bist verantwortlich für Deine Gesundheit".

Auch Marcel Ballas, Geschäftsführer der Lambertus gGmbH, trug ein solches Shirt. "Das sind nun schon die zweiten Gesundheitstage, die wir veranstalten", sagte er. Diesmal habe man zusätzlich noch das Motto "Schlaganfall" gewählt, da zwei Kollegen im vergangenen Jahr einen Schlaganfall erlitten hätten und auch in der "Jungen Pflege" es Bewohner gebe, die dieses Schicksal ereilt habe. Aus diesem Grund gab es den Vortrag "Wie entsteht ein Schlaganfall?" von Mitarbeiterin Heike Pouille. Sie nannte die klassischen Symptome, die Risikofaktoren für einen Schlaganfall sowie die vorbeugenden Maßnahmen und verwies darauf, dass bei einem Schlaganfall schnelle Hilfe geboten ist. Zudem gab es einen Filmbeitrag, in dem Betroffene eines Schlaganfalls, eine Mitarbeiterin der Lambertus gGmbH und ein Gast der Tagespflege, zu Wort kamen und über Leben nach dem Schlaganfall berichteten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Gute Pflege verlangt gesunde Mitarbeiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.