| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Hilfarth feiert mit König Markus Sodekamp

Hückelhoven. Die St.-Marien- Schützenbruderschaft Hilfarth 1821 feiert vom 2. bis 4. Juli ihre Frühkirmes. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten steht Schützenkönig Markus Sodekamp, der zum zweiten Mal die Königskette trägt.

Am Samstag, 2. Juli um 18.30 Uhr heißt es für die Schützen Antreten an der Gaststätte Windelen zum Errichten des Ehrenmai beim König. Anschließend zieht der Zug zu Sodekamp-Dohmen zum Public-Viewing im Saal. Die Vereine treffen sich am Sonntag, 3. Juli, bereits um 9.30 Uhr an der Gaststätte "Zum Treppchen". Von dort geht es zur Kirmesprozession, Festmesse, Kirchenparade und anschließend zur Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal. Um 14.30 Uhr beginnt der große Festzug. Er führt über die Marienstraße, Breite Straße, Goethestraße, Uhlandstraße, Kleiststraße, Abholen des Königs, weiter zur Kaphofstraße, Schiller-, Uhland-, Goethestraße, Breite Straße, Ingelmannstraße, Brückstraße, Parade an der Kirche, Nohlmannstraße, Breite Straße, Sodekamp-Dohmen. Damit ist der Sonntag aber lange noch nicht beendet. Gegen 19.30 Uhr treten die Vereine an der Ecke Blumenstraße/Kleiststraße an und holen die Majestät samt Gefolge zum Königsball im Saal Sodekamp-Dohmen ab. Am Montag, 4. Juli, geht es ab 10 Uhr weiter mit einer Messfeier für die Lebenden und Verstorbenen der Schützenbruderschaft, daran schließt sich ein Gang zum Friedhof an. Antreten an der Gaststätte Windelen heißt es wieder um 18 Uhr. Von hier aus geht es zum Preis-Klompenball im Saal Sodekamp-Dohmen. Die schönsten Klompen werden prämiert. Beim Klompenball sowie beim Königsball unterhält jeweils Livemusik mit dem Duo Silvi & Ralf. Wenn man dann in den frühen Morgenstunden nach Hause geht, wird man hoffentlich wieder sagen: "Nee, wat woar dat en schönn Kirmes".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Hilfarth feiert mit König Markus Sodekamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.