| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Junge Türken eine Woche lang Gäste des Gymnasiums

Hückelhoven: Junge Türken eine Woche lang Gäste des Gymnasiums
Bürgermeister Bernd Jansen (3.v.r.) und Schulleiter Arnold Krekelberg (r.) begrüßten die Schüler, begleitet von Deutschlehrer Ömer Uzun (2.v.r.). FOTO: Laaser
Hückelhoven. Der Austauschbesuch begann mit einer Führung im Besucherbergwerk. Fahrten nach Köln, Bonn, Aachen.

Gut gelaunt erkundeten rund 20 Austauschschüler der Partnerschule Bahcesehir Koleji in Istanbul die Räume des Gymnasiums Hückelhoven. Bürgermeister Bernd Jansen hatte sich die Begrüßung der Gäste im Foyer der Aula nicht nehmen lassen. Am Nachmittag stand dann schon ein für Hückelhoven prägender Programmpunkt an: ein Spaziergang zum Besucherbergwerk "Schacht 3" und eine rund 90-minütige Führung durch den Babarastollen.

Gestern ging es nach Köln mit Besichtigung des Doms, des Stadtmuseums und einem Altstadtbummel. Heute stehen Aachen und Maastricht auf dem Programm. In Aachen erwarten Informationen über das Klinikum und ein Besuch des Dreiländerpunkts die Schüler, bevor es weiter in die Niederlande zur Besichtigung der limburgischen Metropole Maastricht geht. Morgen geht es zur Uni Bonn und ins Haus der Geschichte. Auf der Rückfahrt informieren sich die türkischen Gäste an der Aussichtsplattform Garzweiler über den Braunkohlentagebau. Das Abendprogramm verspricht mit der Premiere des neuen Programms des Hückelhovener Schulzirkus Pepperoni einen weiteren Höhepunkt. Am Freitag nehmen die türkischen Austauschschüler am Unterricht des Gymnasiums teil, abends steigt eine zünftige Abschiedsparty.

Natürlich sind die Jugendlichen in Gastfamilien untergebracht. Die Verständigung läuft weitgehend auf Englisch, das als erste Fremdsprache gelehrt wird. Die private Schule umfasst eine Grundschule sowie ein Gymnasium und eine Universität.

Seit zehn Jahren pflegt das Gymnasium diese Schulpartnerschaft mit der Türkei. Im fast jährlichen Wechsel besuchen sich Schüler der Oberstufe je einmal in Deutschland und einmal in Istanbul.

(aha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Junge Türken eine Woche lang Gäste des Gymnasiums


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.