| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Marc Breuer hat "die Ruhe weg"

Hückelhoven. Am 17. November gastiert der Comedian mit seinem Soloprogramm in der Aula des Gymnasiums.

Gerade erst sind die Vorstellungen zu "25 Jahre Rurtal Trio" mit grandiosem Erfolg über die Bühne der Aula des Gymnasiums Hückelhoven gegangen, da kehrt Marc Breuer erneut an den Ort des Geschehens zurück - und dann hat er die Ruhe weg.

So jedenfalls lautet der Titel seines aktuellen Comedy-Soloprogramms "Ich hab' die Ruhe weg". Marc "Brüh" Breuer spielt das Programm am Donnerstag, 17. November, ab 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums in Hückelhoven, Dr. Ruben-Straße.

Marc B. aus K. hat eine Menge um die Ohren. Termine, E-Mails, Telefonate und Überstunden. Die moderne Berufswelt heizt ihm ganz schön ein. Doch das alles ist der reinste Urlaub - verglichen mit dem, was ihn schließlich abends zu Hause erwartet: Die Kinder schreien herum, die Meerschweinchen sind erneut schwanger und die Spülmaschine meldet einen System-Ausfall. Marcs Frau ist zwar nett, aber keine große Hilfe im Haushalt. Sie macht Karriere und kommt nur selten zum Aufräumen. Stattdessen lädt sie ständig Besuch ein. Außerdem wünscht sie sich mehr Romantik und Aufmerksamkeit im Alltag. Uns so fragt er sich : "Wie soll man das alles schaffen ohne komplett verrückt zu werden?"

Marc bekommt Unterstützung von einem Mann, der wie kein anderer "die Ruhe weg" hat: Löschmeister Josef Jackels aus dem vorderen Selfkant nämlich besitzt bekanntermaßen Nerven aus Stahl. Dass er auch vor musikalischen Darbietungen nicht zurückschreckt, dürfte Kennern der guten alten Rurtal Trio-Zeit besonders viel Appetit auf diesen Abend mit Marc Breuer in der Aula des Gymnasiums machen.

Schon zu Zeiten des Rurtal Trios glänzte Marc Breuer mit seiner Vielseitigkeit. Längst war es nicht nur seine Paraderolle als Josef Jackels, auch als Kreisliga-Größe Borowka, Chef von Auto Oellers oder als Tattoo-Siggi und Manni "The Voice" Mertens, Frontmann der Kultband "Top Sound", hat Breuer das Publikum bestens unterhalten - wie eben kürzlich bei den Jubiläumsshows zu sehen war. Nach seinen Jahren beim Rurtal Trio hat Marc Breuer die Bühnen als Solokünstler erobert. Nach "Omma, Prinz Charles und ich", überregionalen Auftritten (unter anderem WDR-Mitternachtsspitzen, Night Wash on Tour, Quatsch Comedy Club) und einer ausführlichen Babypause geht es nun also mit "Ich hab' die Ruhe weg" fulminant weiter. Tickets gibt es unter Telefon 02431 1718 oder unter www.rurtal-produktion.de. www.marcbreuer.de

(back)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Marc Breuer hat "die Ruhe weg"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.