| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Neue Presbyterien werden in ihr Amt eingeführt

Hückelhoven. In der Evangelischen Kirchengemeinde Ratheim-Gerderath findet in diesem Jahr keine Presbyteriumswahl statt. Da es genau so viele Plätze wie Kandidat(inn)en gab, wurde vom Kreissynodalvorstand beschlossen, die acht vorgeschlagenen Kandidaten und Kandidatinnen als gewählt anzusehen. Das gilt auch für die Mitarbeiterpresbyterin. Das Presbyterium setzt sich nun wie folgt zusammen: Sigrun Hesse-Zeiß, Rainer Höbig, Verena Jansen und Eva Zierstedt für den Gemeindebezirk Ratheim und Dr. Christian Dicke, Gabriele Markawetz, Sandra Migas und Melanie Schendera-Remmler für den Gemeindebezirk Gerderath. Als Mitarbeiterpresbyterin ist Gabriele Ringler gewählt.

Der Einführungsgottesdienst für das neue Presbyterium findet am Sonntag, 6. März, 10.45 Uhr, in der Friedenkirche in Ratheim statt.

Ganz ähnlich war die Situation in der Evangelischen Kirchengemeinde Baal-Lövenich. Auch hier hat keine Wahl stattgefunden, da es genauso viele Kandidatinnen und Kandidaten gab, wie Plätze im Presbyterium zu vergeben waren. Das neue Presbyterium besteht aus Guido Beuster, Granterath; Andrea Brinkmann, Baal; Jörg Kautschitsch, Baal; Andrea Kranz-Müller, Baal; Kerstin Preiß, Lövenich; Ingeborg Röhling, Baal; Antje Schwietzke, Immerath-neu; Meike Wetzler, Hetzerath; Mitarbeiterpresbyterin Hedigret Klingenberg, Hetzerath.

Die Verabschiedung der Presbyter/innen, die sich nicht mehr zur Wahl gestellt haben (Oliver Harms, Gerd Peerlings, Dagmar Pries), sowie die Einführung der neuen Mitglieder wird im Rahmen eines Gottesdienstes am Sonntag, 6. März, 10 Uhr, in der evangelischen Kirche in Baal stattfinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Neue Presbyterien werden in ihr Amt eingeführt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.