| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Neuer Hagebaumarkt gut angenommen

Hückelhoven. Kundenzustrom zur Neueröffnung an der Rheinstraße in Hückelhoven. Baumarkt mit Gartencenter. Von Gabi Laue

Mit einem "Eröffnungsfestival" startete gestern der neue Hagebaumarkt im Gewerbegebiet, Rheinstraße 20, durch. "Seit 8 Uhr morgens erleben wir einen permanenten Kundenzustrom", berichtete am Nachmittag Marktleiter Josef Heinrichs. "Die Resonanz ist sehr zufriedenstellend, es wird fleißig gekauft. Daran sehen wir, dass der Markt angenommen wird." Der Kundenparkplatz war dicht gefüllt. Zum Verkaufsstart waren auch die Prokuristen Thomas Müller und Christoph Dahmen-Herburger gekommen.

Nach dem Scheitern von Praktiker und Nachfolger Max Bahr gibt es nun wieder einen zusätzlichen Baumarkt mit Gartenabteilung in der ehemaligen Zechenstadt. Rund 3,2 Millionen Euro hat der Betreiber investiert, um auf 8500 Quadratmetern Fläche nach nur fünf Monaten Bauzeit einen modernen Markt einzurichten. Mit rund 50.000 Artikeln unter rot-grünem Logo waren Gänge und Regale gut bevorratet. Aufgeteilt ist der von der Quintus-Gruppe betreute Hagebaumarkt in 5700 Quadratmeter für Verkauf und Beratung, neu ist eine 800 Quadratmeter große überdachte Freifläche, dazu gibt es eine weitere 2000 Quadratmeter große Freifläche für Baumaterialien. Das Gartencenter umfasst insgesamt 4000 Quadratmeter.

Marktleiter Heinrichs hat Erfahrung am Standort Rheinstraße: Er leitete einst die Praktiker-Filiale. Einige der 40 Mitarbeiter wurden vom Vorgänger-Markt übernommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Neuer Hagebaumarkt gut angenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.