| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Pfarrer Kaufmann: Abschied nach zwei Jahren

Hückelhoven: Pfarrer Kaufmann: Abschied nach zwei Jahren
Pfarrer G. Kaufmann FOTO: JL (archiv)
Hückelhoven. Pfarrer Georg Kaufmann, Leiter der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Hückelhoven, hat den Bischof von Aachen, Helmut Dieser, aus persönlichen Gründen um Entpflichtung von seinen Ämtern gebeten. Dies teilte das Bistum mit. Der Bischof sei dem Wunsch von Pfarrer Kaufmann zum 5. März nachgekommen und hat ihm Zeit zur persönlichen Besinnung und Orientierung gewährt. Georg Kaufmann war seit März 2016 Pfarrer der neun Pfarreien der GdG Hückelhoven (St. Bonifatius, St. Dionysius, Herz Jesu, St. Lambertus und Barbara, St. Gereon, St.

Stephan, St. Leonhard, St. Johann Baptist und St. Brigida). "In dieser Zeit hat Pfarrer Kaufmann als Seelsorger an der Seite der Menschen gestanden und seinen priesterlichen Dienst geleistet", sagt Alfred Etheber, Leiter der Hauptabteilung Pastoralpersonal im Bischöflichen Generalvikariat Aachen. "Wir suchen derzeit nach einer personellen Perspektive, um die Seelsorge und das ehrenamtliche Engagement durch einen guten priesterlichen Einsatz in der Gemeinschaft der Gemeinden zu sichern und zu unterstützen", betont Etheber.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Pfarrer Kaufmann: Abschied nach zwei Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.