| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Ruricher Piraten gaben ihre Schätze her

Hückelhoven. Die Piraten übernahmen kurzfristig und -zeitig den Städtischen Kindergarten in Rurich - für einen guten Zweck. Und entgegen der Piraten, die sich immer fluchend in die Karibik davonmachen, brachten die Ruricher Piraten etwas mit, denn das Motto des Kindergartenfests lautete: "Die Piraten kommen übers Meer und geben uns ihre Schätze her!"

Und diese Schätze waren für die Kinder die Gewinne in einer Reihe von Spielen wie Entchenangeln, Büchsenwurf, Schatzsuche im Sandkasten und mehr im piratig geschmückten Kindergarten.

Ein Schätzchen soll die Außenanlage des kleinen, aber feinen Kindergartens im südöstlichen Stadtgebiet Hückelhovens werden; die wird natürlich prinzipiell von der Stadt bezahlt, aber der Hort möchte sich mit dem Erlös des Fests ein zusätzliches Spielgerät als "i-Tüpfelchen" leisten.

Und darum hatten die 22 Kinder Geschwister, Eltern und Großeltern zum Fest mitgebracht, die Getränke, Grillspeisen und herrliche Kuchen verzehrten - alles Spenden, die zu günstigen Preisen von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Fördervereins sowie Kindergartenleiterin Petra Knur und ihren Kolleginnen, den Erzieherinnen Krimhild Wunderlich und Nadine Heuser sowie Berufspraktikantin Christine Reinecke als Gesamt-Organisatorinnen serviert wurden. Eine vorübergehende Erscheinung wie der Rur(icher)-Regen konnte weitgehend unbeachtet bleiben.

(isp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Ruricher Piraten gaben ihre Schätze her


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.