| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Schüler entdecken klassische Musik beim WDR

Hückelhoven. Lange Schlangen ungeduldig wartender Schulkinder am WDR Funkhaus in Köln: Ralph Caspers und Shary Reeves, Moderatoren des beliebten Wissenschaftsmagazins "Wissen macht Ah!" gingen ins Konzert! Gemeinsam mit dem WDR Funkhausorchester (Leitung: Arjan Tien) erforschten die beiden, welche verschiedenen Musikstile ein Orchester spielen kann.

Das Konzert war exklusiv für Schulklassen der dritten bis sechsten Klasse, die sich zuvor im Unterricht mit Musikerinnen und Musikern des WDR Funkhausorchesters auf das Konzert vorbereitet hatten. So übten sie zum Beispiel den Klatschrhythmus eines Werks der Minimal Music von Steve Reich im Unterricht ein und konnten dann im Konzert zusammen mit den Schlagzeugern das Werk gemeinsam spielen. Mit dabei waren auch Schüler aus Aachen und von der Leonardo da Vinci Gesamtschule in Hückelhoven.

"Klassik macht Ah" war eine Zeitreise durch die unterschiedlichsten Epochen und Musikstile: Neben Filmmusik (Harry Potter) Händels Feuerwerksmusik, Kompositionen von Mozart und Brahms war auch der Welthit "Happy" zu hören - spätestens da hielt es keines der Kinder mehr auf den Sitzen.

Die erstmalige Zusammenarbeit zwischen "Wissen macht Ah!" und dem WDR Funkhausorchester fand im Rahmen der Reihe "Plan M - Mehr Musik machen" statt, mit der sich die WDR Orchester und der WDR Rundfunkchor jungen Musikfans mit speziellen Angeboten widmen. Bei den Gesamtschülern kam diese Aktion jedenfalls prächtig an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Schüler entdecken klassische Musik beim WDR


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.