| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Schülerinnen verschönern Ratheim: bunt statt grau

Hückelhoven: Schülerinnen verschönern Ratheim: bunt statt grau
Lehrerin Eleonora Pudda mit den Künstlerinnen Svenja Deckers, Mahra Kerne und Bairavi Ananthan (v. li.) FOTO: GESAMTSCHULE
Hückelhoven. Gesamtschülerinnen haben im Rahmen der Telekom-Aktion einen Verteilerkasten künstlerisch gestaltet.

Im Rahmen des Projektes "Bunt statt Grau" der Telekom haben die Schülerinnen Bairavi Ananthan, Svenja Deckers und Mahra Kerner der Leonardo da Vinci Gesamtschule unter Anleitung der Kunstlehrerin Eleonora Pudda einen Verteilerkasten an der Heerstraße künstlerisch gestaltet.

Bevor das Gehäuse bemalt werden konnte, musste ein Entwurf ausgearbeitet und eingereicht werden. Nachdem dieser genehmigt worden war, konnte es an die Arbeit gehen. Bei sonnigem Wetter machten sich die Schülerinnen des 8. Jahrgangs morgens mit Farben, Pinseln und Stiften im Gepäck auf den Weg zum Verteilerkasten. Nachdem dieser grundiert worden war, wurden die Grundrisse des Entwurfs auf den Kasten übertragen. Anschließend konnten die Schülerinnen mit der farblichen Gestaltung loslegen und zauberten aus dem grauen Verteilerkasten ein buntes, leuchtendes Kunstwerk. Das Werk zeigt neben einer fantastischen Weltraumszenerie bekannte Erfindungen von Leonardo da Vinci, Namenspatron der Gesamtschule Hückelhoven.

Weitere Verteilerkästen sind bereits zugesagt und warten auf die Kreativität der Gesamtschüler. "Das hat richtig Spaß gemacht und ich freue mich jetzt jeden Tag auf meinem Schulweg über unser Projekt!" resümierte die Schülerin Bairavi Ananthan aus der 8 Klasse der Gesamtschule.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Schülerinnen verschönern Ratheim: bunt statt grau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.