| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Senioren fahren nach Kevelaer

Hückelhoven. 6051 Personen in Hückelhoven teilnahmeberechtigt. Neun Ausflüge ab Mai.

Der Marienwallfahrtsort Kevelaer wird ab Mai Ziel der städtischen Seniorenfahrten. Die Vorbereitungen seien weitestgehend abgeschlossen, teilte die Verwaltung im Ausschuss für Soziales, Senioren und Integration mit.

An den Reisetagen ist die Abfahrt in Hückelhoven und den Stadtteilen jeweils für 12.45 Uhr geplant, die Busse sollen dann um 14 Uhr in Kevelaer auf dem Peter-Plümpe-Platz eintreffen. Im Priesterhaus am Kapellenplatz wird eine Kaffeepause mit Kuchen und Schnittchen eingelegt, danach haben die Senioren Zeit zur freien Verfügung. Eine Orgelpräsentation in der Basilika wird den Teilnehmern um 17 Uhr dargeboten. Die Rückreise soll gegen 18 Uhr angetreten werden.

Folgende Termine werden angeboten: 10. Mai Hückelhoven Siedlung, Millich und Schaufenberg; 12. Mai Hückelhoven Zentrum und Wohnpark Jülicher Straße; 13. Mai Wohngebiet Rheinstraße mit Doverack und Brachelen; 19. Mai Hilfarth; 20. Mai Doveren und Kleingladbach; 23. Mai Ratheim Siedlung und Altmyhl; 24. Mai Ratheim Zentrum und Krickelberg, Garsbeck, Vogelsang und Wohnpark Haller Bruch und am 2. Juni Baal und Rurich. Dazu ist ein Alternativtermin anberaumt (Abschlussfahrt aller Stadtteile) am 6. Juni. Dann können auch alle Senioren mitfahren, die an dem ursprünglich für ihre Adresse vorgesehenen Tag verhindert sind. Teilnahmeberechtigt sind in diesem Jahr 6051 Personen im Stadtgebiet.

(gala)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Senioren fahren nach Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.