| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Tipps zu Demenz schon effektiv umgesetzt

Hückelhoven. Auszubildende der St. Gereon Seniorendienste schulten Mitarbeiter im Rathaus Hückelhoven.

In einem zweitägigen Seminar haben sich elf Auszubildende der St. Gereon Seniorendienste Brachelen mit dem Thema Demenz intensiv auseinandersetzt. Ihr Ziel: Verständnis für Demenz als gesellschaftliches Thema und als gesellschaftliche Herausforderung in die Öffentlichkeit tragen. In Schulungen wollen sie mit Menschen ohne fachlichen Hintergrund einen Zugang zum Thema erarbeiten. Dabei liegt der Schwerpunkt bei Umgang und Kommunikation mit dementen Menschen.

"Jetzt haben wir erfolgreich die Schulung der Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hückelhoven gemeistert", berichtet Ausbildungsleiterin Manuela Garbrecht. Im Rathaus Hückelhoven nahmen zwei Stunden lang zehn Frauen teil - und zwei Männer: Bürgermeister Bernd Jansen und Pfarrer Georg Kaufmann. Zum Einstieg lieferte Manuela Garbrecht die theoretische Basis. Wo begegnen uns Menschen mit Demenz, zum Beispiel in der Stadtverwaltung? Wie gelingt Kommunikation auf der emotionalen Ebene? Hier geht es darum, nicht das Gesagte, sondern das Gefühl dahinter zu verstehen und zu beantworten. Mitarbeiter stellten konkrete Fragen und schilderten Situationen, in denen sie schon mit irritierendem Verhalten konfrontiert wurden. In Rollenspielen zeigten Azubis eine Situation, wie sie sich in der Realität oftmals darstellt, und erklärten im Anschluss, wie man es für alle Beteiligten einfacher gestalten kann (Arztpraxis, Stadtverwaltung, Polizei und Einzelhandel).

Die Teilnehmer äußerten sich positiv nach den "Aha-Effekten", und es gab T-Shirts der Stadt Hückelhoven als Dankeschön für die Durchführung der Schulung. "Zwei Tage später kam der Anruf einer Verwaltungsmitarbeiterin des Sozialamtes, die sich nochmals für die Schulung bedankte und mitteilte, dass sie das Angesprochene bereits sehr effektiv in die Tat umsetzen konnte und damit ein positives Ergebnis erzielt hat", berichtet Manuela Garbrecht erfreut.

Haus Berg in Brachelen trug auch mit der Veranstaltung "Dementsprechend - Menschen mit Demenz in unserer Stadt" zu den Alzheimertagen im Kreis Heinsberg bei. Für das Projekt werden weitere Nahversorger gesucht, die Interesse haben, ihr Mitarbeiter schulen zu lassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Tipps zu Demenz schon effektiv umgesetzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.