| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Unbekannte stehlen Fahrräder und flüchten

Hückelhoven. Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Von einem Fahrzeugaufbruch und Fahrraddiebstählen berichtet die Polizei. Ein Anwohner der Straße Grasweide im Hückelhovener Ortsteil Millich bemerkte am Dienstag gegen 3.20 Uhr einen unbekannten Mann, der auf dem Beifahrersitz eines parkenden Autos eines Nachbarn saß. Als er den Unbekannten ansprach, sprang dieser aus dem Fahrzeug und wollte mit einem Fahrrad flüchten. Stattdessen lief er dann aber zu Fuß in Richtung Jettchenweg und ließ das Fahrrad zurück. Dort bemerkte der Zeuge zwei weitere Männer, die dann gemeinsam mit dem Unbekannten wegliefen.

Der Zeuge informierte die Polizei über den Vorfall. Er beschrieb den Täter als etwa 16 bis 18 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hatte eine schlanke Figur, helle Hautfarbe und trug eine helle Sweatshirtjacke.

Auf der Straße Jettchenweg wurden laut Polizeibericht zur gleichen Zeit zwei Fahrräder aus Garagen gestohlen. Einer der Eigentümer beobachtete mehrere Männer, die von seinem Hof in Richtung Mahrweg mit Fahrrädern flüchteten. Einer der Männer stürzte mit dem Fahrrad, ließ dieses liegen und lief zu Fuß weiter. Das Rad wurde von Polizeibeamten sichergestellt. Es stellte sich heraus, dass es kurz zuvor am Jettchenweg gestohlen worden war. Das Fahrrad konnte an die Eigentümer übergeben werden. Den Tätern gelang die Flucht mit dem zweiten gestohlenen Fahrrad, einem Mountainbike.

Weitere Zeugen, die die Flucht der Täter beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter der Telefonnummer 02452 9200 entgegen.

(hec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Unbekannte stehlen Fahrräder und flüchten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.