| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Verbandsförderung unterstützt Fachschaft Chemie

Hückelhoven. Jung-Naturwissenschaftler der Leonardo da Vinci-Gesamtschule können mit Neuanschaffungen mehr experimentieren.

Aus dem Chemieunterricht der Leonardo da Vinci-Gesamtschule sind schon preiswürdige Schülerarbeiten hervorgegangen. Jetzt erhielt die Schule, bei der Naturwissenschaften einen hohen Stellenwert genießen, eine Förderung des Verbandes der chemischen Industrie (FCI).

Der Fonds FCI unterstützt die erfolgreiche Arbeit der Ratheimer Gesamtschule und erkennt damit das Geleistete, aber auch den erheblichen Bedarf für Neuanschaffungen an dieser Schule an. Der naturwissenschaftliche Unterricht an der Leonardo da Vinci-Gesamtschule Hückelhoven ist bereits seit vielen Jahren eines der Aushängeschilder der Schule. In den Vorjahren wurde zum Beispiel die Teilnahme an verschiedensten Wettbewerben etabliert, wobei sich über den Schulunterricht hinaus interessierte Schülerinnen und Schüler mit chemischen Fragestellungen und Experimenten auseinandergesetzt haben.

Aus dieser Gruppe sowie aus Chemie-Leistungskursen sind viele Arbeiten entstanden, die mit Preisen für die engagierten Jung-Naturwissenschaftler gewürdigt worden sind. Die Lehrerinnen und Lehrer der Fachschaft Chemie wollen die jungen Schüler so fördern und fordern, dass vielleicht der eine oder andere "Vollblut-Chemiker" aus diesem Kreis hervorgehen wird.

Derartige Arbeiten erfordern jedoch zusätzliche Ausstattung mit Geräten, Verbrauchsmaterialien und Chemikalien. Nur so können über den Schulunterricht hinausweisende Experimente und Fragestellungen untersucht werden. Für die Fachschaft Chemie lag einer der Schwerpunkte im abgelaufenen Schuljahr in der Suche nach potenten Partnern, die bereit sind, die Gesamtschule zu unterstützen. Schließlich ist es den Lehrern Eike Hinzel und Helmut Strauch gelungen, über einen Antrag Fördermittel des FCI zu erhalten.

(gala)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Verbandsförderung unterstützt Fachschaft Chemie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.