| 00.00 Uhr

Visualisierung
Wasserturm am Wadenberg

Visualisierung: Wasserturm am Wadenberg
FOTO: Architektur Galerie Greven
Hückelhoven. Architekt Franz Peter Greven hat den Wasserturm am Wadenberg in Hückelhoven, der unter Denkmalschutz steht, vom EBV abgekauft und will diesen wie berichtet für zwei Wohneinheiten, jede über zwei Etagen, aufwendig sanieren und daneben ein Dreifamilienhaus errichten, das im zweiten Obergeschoss durch eine Brücke mit dem Turm verbunden wird. Nachdem die Hückelhovener Stadtverwaltung die Pläne am Dienstagabend im Bauausschuss vorgestellt hatte, stellte das Hückelhovener Architekturbüro eine Visualisierung zur Verfügung, damit sich die Bürger der ehemaligen Zechenstadt ein Bild seiner Idee machen können. Greven hat bereits Erfahrungen mit der Sanierung eines Wasserturms - er gestaltete vor einigen Jahren auch den in Erkelenz um.

Zeichnung: Architektur Galerie Greven

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Visualisierung: Wasserturm am Wadenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.