| 00.00 Uhr

Hückelhoven/Wassenberg
Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns hilft Kindern

Hückelhoven/Wassenberg. Regionale Chöre geben mit internationalen Solisten Konzerte zugunsten der Kinderkrebshilfe.

Kunstgenuss mit der Hilfe für Kranke und Notleidende zu verbinden: Diesem Ziel folgen die Benefizkonzerte am Samstag, 2. Dezember, um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche in Hückelhoven, Haagstraße 8 und am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr in der Propsteikirche Sankt Georg in Wassenberg, Kirchstraße.

In einem bisher einmaligen Zusammenschluss wird das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns für Vokalsolisten, gemischten Chor, Streicher und Orgel aufgeführt. Für den karitativen Zweck finden sich die Chöre der Haag Singers aus Hückelhoven, der Chor MGV Kempen, die Chorgemeinschaft St. Martini Orsbeck-Luchtenberg und der Chor Altodijo zusammen.

Bereichert werden sie durch internationale Gesangssolisten und Instrumentalisten, die sich ohne Gage ebenfalls in den Dienst der guten Sache stellen. Die Gesamtleitung hat der Dirigent Luigi Manta aus Wien.

Der Eintritt für beide Konzerte ist frei. Die Organisatoren bitten jedoch um dringend benötigte Spenden für die Kinderkrebshilfe und für einen besonders tragischen Fall aus der Region. In einer notleidenden Familie sind Mutter und Kinder an einer seltenen erblichen Krebsart erkrankt. Mit einem Teil der Spenden soll der Wagen der Familie repariert werden, damit die Familie zu Behandlungsterminen in das Klinikum Aachen fahren kann. Welche Zeit wäre für wichtige soziale Anliegen, für die Verbindung von Kunst und Nächstenliebe besser geeignet als die Advents- und Weihnachtszeit?, fragen die Veranstalter und hoffen spendenfreudige Besucher.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven/Wassenberg: Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns hilft Kindern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.