| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt

Hückelhoven. QVC-Mitarbeiter engagieren sich mit einem "Wunschbaum" für sozial benachteiligte Kinder.

Leuchtende Kinderaugen bei QVC, wo sonst Pakete verpackt und Kundenbestellungen bearbeitet werden: Mitarbeiter des Multichannel-Versandhändlers in Baal haben jetzt insgesamt 48 Weihnachtsgeschenke an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Hückelhoven überreicht.

Die Bescherung war Höhepunkt der diesjährigen Aktion "Wunschbaum", bei der QVC-Mitarbeiter den Caritas-Bereich für Jugend und Familie mit Sachspenden unterstützten. "Unsere Mitarbeiter haben sich auch in diesem Jahr wieder mit großer Begeisterung an der Aktion beteiligt", erläuterte Susanne Mueller, Unternehmenssprecherin von QVC Deutschland. "Es ist uns eine Herzensangelegenheit, junge Menschen aus der unmittelbaren Nachbarschaft zu unterstützen, die es nicht so leicht haben. Gerade zu Weihnachten möchten wir ihnen deshalb mit unseren Geschenken eine ganz besondere Freude machen."

Wünsche "pflücken" und Freude schenken - der Startschuss für die Weihnachtsaktion war bereits im November gefallen. Die Jungen und Mädchen aus der Caritas-Betreuung hatten jeweils einen Herzenswunsch bei QVC abgeben können - und diese reichten von ferngesteuerten Autos über Bücher und DVDs bis hin zu diversen Gutscheinen.

Diese Wünsche "pflückten" die Mitarbeiter des QVC-Logistikzentrums vom Weihnachtsbaum und bereiteten den Kindern und Jugendlichen zwischen zwei und 18 Jahren mit ihren Geschenken eine Freude. "Es ist schön, zu erleben, dass die Unterstützung aus der Umgebung so groß ist", sagt Ute Echternkamp vom Caritasverband im Kreis Heinsberg. "Für die Kinder war die Bescherung ein Highlight. Sie werden mit Sicherheit lange Spaß an ihrem Besuch bei QVC und den Geschenken haben."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.