| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Willkommensgruß auf Baby-Stelen

Hückelhoven. Namen von Hückelhovens Neugeborenen 2010-13 auf zwei Stelen graviert.

Seit fünf Jahren werden in Hückelhoven Familien mit einem neugeborenen Kind von Silke von de Berg, Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, besucht. Sie überbringt ein sogenanntes "Babybegrüßungspaket", was neben vielen nützlichen Informationen etwa zu Kinderbetreuung oder Kursangeboten für Familien natürlich auch Geschenke für die Kinder enthält, wie das Stadtmaskottchen "Rudi" der Biber als Stofftier oder ein selbstgenähtes Kirschkernkissen des Nähkurses "zusammenNähen".

Ein ganz besonderes Geschenk für die Neubürger der Stadt wurde jetzt vorstellt: zwei Babybegrüßungs-Stelen, die ein "Herzlich Willkommen" ziert mit den Namen und Geburtsdaten der Kinder, die zwischen September 2010 und Ende des Jahres 2013 geboren wurden. Die Stelen wurde am Freizeitbad neben dem dortigen Wasserspielplatz aufgestellt. Hier sind die Namen aller Kinder zu finden, deren Familien für die Veröffentlichung der Daten ihres Kindes ihr Einverständnis gegeben haben. Familien und ihre Interessen sind für die Entwicklung der Stadt Hückelhoven von großer Bedeutung, betont Bürgermeister Bernd Jansen. So ist auch das Babybegrüßungspaket immer wieder ein guter Anlass, mit den jungen Familien ins Gespräch zu kommen.

Für die Familien wird es eine interessante Suche nach dem Namen des eigenen Kindes werden, da diese weder nach dem Alphabet noch nach Geburtsdaten sortiert auf den Stehlen zu finden sind. So wird man auch viele bekannte Namen finden und die dazugehörigen Kinder vor dem inneren Auge haben.

Für die Kinder, die 2014 und 2015 besucht wurden, können Eltern die Einverständniserklärung zur Eingravierung noch in der Stadtverwaltung abgegeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Willkommensgruß auf Baby-Stelen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.