| 00.00 Uhr

Hückeswagen
13 Unternehmen gewähren Blick hinter die Kulissen

Hückeswagen: 13 Unternehmen gewähren Blick hinter die Kulissen
Außergewöhnliche Werbung auf einem Dach für die "Nacht der Unternehmen" am kommenden Freitag. FOTO: stadtmarketing
Hückeswagen. Diesen Blick hinter die Kulissen sollten sich Interessierte nicht entgehen lassen. Bei der "Nacht der Unternehmen" morgen, Freitag, 15 bis 22 Uhr, laden 13 Hückeswagener Firmen alle Bürger der Stadt und auswärtige Gäste zu einem Besuch am Standort ihres Unternehmens ein. Von Joachim Rüttgen

Die Aktionen finden vor Ort in den jeweiligen Betriebsgebäuden oder im Glaspalast/Bürgerbüro am Bahnhofsplatz statt. Die Firmen haben ihren Sitz in den Gewerbegebieten Nord, Ost und West 2. Hierhin gibt es einen Shuttlebus-Service der Oberbergischen Verkehrsgesellschaft (OVAG) ab Glaspalast/Haltestelle Bahnhofstraße. Schirmherr der "Nacht der Unternehmen" ist Bürgermeister Dietmar Persian. Die Organisation übernimmt der Arbeitskreis Wirtschaft im Stadtmarketing.

Präsentation am Firmenstandort arcus Treppen, Heinrich-Schicht Straße 6; BEW Bergische Energie- und Wasser GmbH Wasserwerk/Bevertalstraße 27; GKN Sinter Metals, An der Schloßfabrik 20; Klingelnberg, Heinrich-Schicht Straße 18-21; Osenberg Schreinerei, Heinrich-Schicht Straße 6a; Scheideweg Cafe & Geschenke, Unterscheideweg 1-3 und Firma Pflitsch, Ernst-Pflitsch-Straße 1.

Präsentation im Glaspalast/Bürgerbüro Zaquensis Personalservice, Büro x-org Stefan Bösebeck Unternehmensberatung, Daniel Matuschzik Deutsche Vermögensberatung, Guido Schnitzler Malerbetrieb, Vierkant und Redetzky Dachdeckermeister. BEW Der Shuttle-Bus der OVAG macht auch einen Stopp beim Wasserwerk Kleineichen. Denn die Bergische Energie-und Wasser-GmbH öffnet das Wasserwerk an der Bevertalstraße 27. Jeden Tag werden von dort an die 15.000 Einwohner mit frischem und klarem Trinkwasser versorgt. Guido Urban, Meister für den Bereich Gas- und Wasser und zuständig für das Hückeswagener und Kürtener Versorgungsnetz und auch Wasserwerksmeister, führt durch das Wasserwerk und steht für Fragen zur Verfügung: Woher kommt mein Wasser? Aus welcher Tiefe wird es heraufbefördert? Wie geschieht dies? Was ist am Hückeswagener Trinkwasser besonders? Warum sind eigentlich keine Aufbereitungsmaßnahmen notwendig? Was steckt eigentlich alles so in meinem Trinkwasser? Wie erfolgt die Kontrolle des Wassers? Und wie oft wird es kontrolliert? Zum geschichtlichen Hintergrund stellt Siegfried Berg Ausschnitte aus seinem Buch zur Wasserversorgung von Hückeswagen vor. "Von der guten Qualität kann man sich natürlich auch vor Ort mit einem frischen, kühlem Glas Wasser direkt vor Ort überzeugen", heißt es in der Ankündigung.

Die Unternehmer aus Hückeswagen stellen sich an diesem Tag vor und präsentieren ihr Unternehmen, ihre Produkte und ihre Dienstleistungen. Bei Führungen, Vorträgen und persönlichen Gesprächen können die Besucher hinter die "Kulissen" blicken und die Firmen und ihre Leistungen kennenlernen. Dabei wird auch über Themen wie Arbeitsplätze, Berufschancen und Ausbildung gesprochen. "Erleben Sie hautnah, wie Produkte entstehen, die nicht nur in der Region, in Deutschland, sondern auch in der ganzen Welt nachgefragt werden", heißt es in der Ankündigung zu der Veranstaltung. Was die Firmen machen und zeigen bleibt ihre Sache. Jedes Unternehmen bereitet sich individuell darauf vor. Die Nacht ist ein Angebot, sich selbst zu präsentieren und den Besuchern interessante Informationen und Präsentationen zu bieten. Daneben werden auch persönliche Gespräche mit Mitarbeitern möglich sein.

Der Arbeitskreis Wirtschaft freut sich über zwei neue Höhepunkte: Die OVAG als Verkehrspartner der Stadt beteiligt sich mit einer "Rollenden Präsentation" und übernimmt mit einem großen Bus mit Fahrer den Shuttlebus-Service zu den Firmenstandorten. Der Glaspalast im Bürgerbüro ist der Organisationspunkt für die "Nacht der Unternehmen". Hier gibt es Informationen über alle Teilnehmer. Natürlich können Interessierte die Firmen auch individuell besuchen - zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto. Aber nicht immer sind genügend Parkplätze vorhanden.

Im Glaspalast und im Bus können alle Gäste an einem Gewinnspiel mit Fragen über Hückeswagen teilnehmen und einen Preis gewinnen.

Fr. 16. September, 15 bis 22 Uhr, Glaspalast/Bürgerbüro, Bahnhofstraße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: 13 Unternehmen gewähren Blick hinter die Kulissen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.