| 00.00 Uhr

Hückeswagen
30.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf K 5

Hückeswagen. Schwerer Unfall am Dienstagnachmittag: Wie die Leitstelle der Polizei mitteilte, fuhr gegen 17.10 Uhr eine 52-jährige Autofahrerin aus Hückeswagen die Kreisstraße 5 von Westhofen in Richtung Kobeshofen.

In Stahlschmidtsbrücke bog sie nach links in die gleichnamige Straße ab und übersah einen entgegenkommenden 44-jährigen Solinger Autofahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern, so dass die beiden Wagen frontal kollidierten.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Zusammenprall verletzt. Die Hückeswagenerin musste im Krankenhaus behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: 30.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf K 5


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.