| 00.00 Uhr

Hückeswagen
32 Sternsinger bereiten sich auf ihre Aktion als Heilige drei Könige vor

Hückeswagen: 32 Sternsinger bereiten sich auf ihre Aktion als Heilige drei Könige vor
Die Texte und Melodien sollten stimmen. Deshalb haben 32 Sternsinger am Samstag im katholischen Gemeindehaus kräftig geübt. FOTO: Nico Hertgen
Hückeswagen. Die katholische Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt hatte ins Gemeindehaus eingeladen. Unterwegs sind die Sternsinger rund um den Dreikönigstag. Von Cristina Segovia-Buendía

Einige Sternsinger, die kommenden Monat zahlreich in der Stadt ausschwirren werden, um den Hückeswagenern Gottes Segen zu bringen, kamen am Samstag in der katholische Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt zum alljährlichen Aktionsnachmittag zusammen. Neben Singen und Basteln wurden die Sechs- bis 14-Jährigen mit einem altersgerechten Film über Bolivien vorbereitet. Dort fließen im kommenden Jahr nämlich die Spenden hin, die die Sternsinger einsammeln werden.

Als Vorbereitung für die anstehende Sternsinger-Aktion kamen am Samstag 32 Kinder im Gemeindehaus zusammen. Die meisten von ihnen waren zum ersten Mal dabei. "Bei diesem Aktionstag geht es eigentlich darum, sich gegenseitig kennenzulernen und zu sehen, mit wem man in einer Gruppe unterwegs sein wird", sagte Lukas Szczurek, Mitorganisator der Aktion. "Der Tag ist vor allem für die jüngeren Kinder gedacht, Grundschul- und Kommunionskinder, die zum ersten Mal mitmachen." Es werde ihnen erklärt, worum es beim Sternsingen geht, sie lernen Lieder, die sie im kommenden Monat bei ihrer Route von Haustür zu Haustür singen werden. Gebastelt wurde auch das Königskrönchen für die Dreikönigs-Verkleidung. Insgesamt werden am Wochenende rund um den Dreikönigstag etwa 70 Kinder in Hückeswagen unterwegs sein, um Gottes Segen zu bringen, berichtete Jutta Grobe, langjährige Organisatorin der Sternsinger-Aktion in Hückeswagen.

Als Impuls wurde den Kindern am Nachmittag ein kleiner Film über Bolivien gezeigt, das südamerikanische Land, das vom Kindermissionswerk Sternsinger in Aachen zum diesjährigen Beispielland ausgewählt worden ist. "Die Spenden, die die Sternsinger einsammeln werden, fließen nach Bolivien und kommen dort Kindern der indigenen Bevölkerung zugute, die sich den Schulbesuch sonst nicht leisten könnten" erklärte Grobe. Die Kinder seien für solche Themen sehr empfänglich, verstünden die Situation und seien bereit zu helfen, äußerte Szczurek. Das bestätigten auch die achtjährigen Zwillinge Hannah und Carolin. Als Kommunionskinder waren sie zum ersten Mal bei der Aktion dabei und hatten Spaß. "Wir freuen uns heute aufs Basteln", äußerten die beiden Mädchen, "und auf das Sternsingen als Heilige Könige ganz besonders."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: 32 Sternsinger bereiten sich auf ihre Aktion als Heilige drei Könige vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.