| 00.00 Uhr

Hückeswagen
500. Baby 2015 in der Helios-Klinik geboren

Hückeswagen. 53 Zentimeter groß und 3360 Gramm schwer: Mit Su brachte Siebel Canbas Ende November ein Jubiläumsbaby in der Helios-Klinik in Wipperfürth zur Welt, denn das kleine Mädchen ist das 500. Baby 2015 im Krankenhaus. Vater Osman ist glücklich und stolz, dass seine Tochter endlich da ist. "Die Kleine hat uns ein wenig warten lassen und war fünf Tage über den errechneten Geburtstermin. Sie hat es spannend gemacht", berichten die Eltern.

Am 25. November war es soweit: Um 11.31 Uhr wurde Su geboren. Neben den Glückwünschen erhielten die frischgebackenen Eltern von Klinikgeschäftsführerin Daniela Becker und Gesundheits- und Krankenpflegerin Karin Schmitz einen großen Blumenstrauß, einen Gutschein und einen Teddy für Su.

Die neue Erdenbürgerin und Mama Siebel hatten es bei der Geburt nicht ganz leicht. "Wir mussten Su per Kaiserschnitt auf die Welt helfen, denn es gab einen Geburtsstillstand, so dass es das Kind nicht alleine durch den Geburtskanal schaffte. Es hat alles gut geklappt, und Mama und Kind geht es gut", berichtet Oberarzt Dr. Winfried Hoene.

In der Helios-Klinik in Wipperfürth erblickten im vergangenen Jahr 522 Babys das Licht der Welt. Der diesjährige Jahresrekord ist mit derzeit 524 Geburten bereits gebrochen. "Dass sich die werdenden Eltern für eine Geburt in unserem Hause entscheiden, ist Lohn und Beweis für unser Konzept und unsere gute Zusammenarbeit im geburtshilflichen Team", sagt Chefarzt Dr. Thomas Rau-Horn.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: 500. Baby 2015 in der Helios-Klinik geboren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.