| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Ab 26. Juni zum Ferienspaß anmelden

Hückeswagen: Ab 26. Juni zum Ferienspaß anmelden
Frank Noack bietet Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Ferienspaßes erstmals Stand-Up-Paddling an. FOTO: michael Schütz (Archiv)
Hückeswagen. Sechseinhalb Wochen keine Schule, dafür jede Menge Freizeit - das kann schon mal was langweilig werden. Vor allem, wenn keine Urlaubsreise ansteht. Abhilfe schaffen wollen der Oberbergische Kreis, die Stadt Hückeswagen und das Jugendzentrum, organisieren sie doch wieder den Ferienspaß für die großen Ferien vom 17. Juli bis 29. August. Was sich genau hinter den insgesamt 26 Angeboten für die Schloss-Stadt verbirgt, können sich interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern ab Montag, 26. Juni, ansehen, denn ab diesem Tag liegen die Programmhefte aus (etwa im Jugendzentrum, in den Schulen, in der Stadtbibliothek, im Bürgerbüro und im Schloss), und auch die Links auf den Internetseiten von Stadt- und Kreisverwaltung werden dann freigeschaltet.

Speziell an Jugendliche richtet sich ein Flyer in Postkartengröße und einem aufgedruckten Butterkeks. Den hat Mario Moritz von der Stadtverwaltung, der den Ferienspaß in Hückeswagen zusammen mit seiner Kollegin Michaela Uppmann organisiert, kreiert: "Die Sommerferien gehen dir auf den Keks? Nicht mit uns. . .", heißt es darauf. Auf der Rückseite gibt es einen QR-Code, den die Jugendlichen mit ihrem Smartphone einscannen können und damit direkt auf die Ferienspaß-Seite des Kreises geleitet werden. Dort finden sie alle ihrer Altersklasse betreffenden Angebote in sämtlichen oberbergischen Kommunen.

Dass die Jugendlichen besonders umworben werden, hat einen besonderen Grund: "Viele gucken gar nicht mehr in die Programmhefte hinein, weil sie denken, dass sie sowieso nur was für die Kleinen sind", sagt Moritz. Mit der Keks-Postkarte erhoffen sich nun alle Beteiligten, auch die Älteren wieder für den Ferienspaß gewinnen zu können.

Neue Angebote in Hückeswagen sind etwa der Tag an der Bever mit dem Jugendzentrum, das Stand-Up-Paddling auf der Talsperre mit Frank Noack und die Fahrradtouren mit dem Team des Radladens KT-Bikes von der Bahnhofstraße. Auch Geocaching und die Tour in den Freizeitpark "De Efteling" sind neu.

Ebenfalls ab dem 26. Juni ist die Online-Plattform "Feripro" nutzbar, die erstmals vor vier Jahren genutzt wurde. Dabei handelt es sich um eine Software für die Online-Anmeldung. www.hueckeswagen.de www.obk.de www.feripro.de

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Ab 26. Juni zum Ferienspaß anmelden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.