| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Adventliche Bläserklänge in der Pauluskirche

Hückeswagen. Obwohl das Wetter derzeit nur wenig Anlass dazu gibt, sich mit Weihnachten zu beschäftigen, wartet der erste Advent schon in zwei Wochen darauf, die Vorweihnachtszeit einzuläuten. Und weil mit Musik alles noch viel schöner ist, werden am Abend des ersten Adventssonntags, 29. November, stimmgewaltige Melodien in der Pauluskirche erklingen und auf die besinnlichen Tage einstimmen.

Unter dem Titel "Bläserklänge im Advent" laden die Musiker des Posaunenchors des CVJM Hückeswagen und des Musikvereins Dohrgaul, beide unter der Leitung des Hückeswageners Lothar Vandenherz, zu einem gemeinsamen Konzert in der Pauluskirche ein. Der MV Dohrgaul, der einige Hückeswagener Musiker in seinen Reihen hat, hatte im April 2012 auch in der Schloss-Stadt durch seinen Musik-Marsch-Marathon auf dem Radweg für Aufsehen gesorgt.

Während ein ähnliches Adventskonzert vor drei Jahren wegen eines heftigen Wintereinbruchs zahlreiche Zuhörer von einem Besuch abgehalten hatte, waren die Zuhörer, die es in die Pauluskirche geschafft hatten, umso mehr begeistert. Der Wunsch nach einer Wiederholung soll nun erfüllt werden.

"Meine Musiker sind top-motiviert und freuen sich darauf, nach Hückeswagen zu kommen, um einmal Musik zu spielen, die sonst eher nicht von uns erwartet wird", betont der Dirigent über seine Gruppe aus der Wipperfürther Außenortschaft Dohrgaul mit rund 60 Musikern im Alter zwischen 15 und 72 Jahren. Nicht nur in der Nachbarstadt schwingt Vandenherz den Taktstock, gleichzeitig leitet er auch den Posaunenchor in Hückeswagen, der am Reformationstag in der Pauluskirche zu hören war. Zahlenmäßig zwar deutlich kleiner als der Musikverein, ist die siebenköpfige Besetzung ein Garant für gute Bläsermusik.

Mit dem geplanten Gemeinschaftskonzert am 29. November vereinen und ergänzen sich beide Orchester. Wie schon 2012 proben derzeit beide Chöre ein buntes Programm ein, das klassische Stücke wie Auszüge aus dem Weihnachtsoratorium von Bach ebenso umfasst wie moderne Arrangements.

Als kleines vorweihnachtliches Geschenk ist der Eintritt kostenfrei. Zur Unterstützung der Jugendarbeit des Musikvereins und der Evangelischen Kirchengemeinde wird aber um eine Kollekte gebeten.

Sa. 29. November, 19 Uhr, Pauluskirche.

(sube)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Adventliche Bläserklänge in der Pauluskirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.