| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Adventsbasar der kfd mit viel Selbstgemachtem

Hückeswagen: Adventsbasar der kfd mit viel Selbstgemachtem
Ob hübsche Adventskränze oder leckerer Likör - vieles im Angebot des kfd-Adventsbasar am Wochenende ist selbst gemacht. FOTO: Monika wedekind
Hückeswagen. Adventskränze, selbst gemachte Marmeladen und köstliches Weihnachtsgebäck erwartet am kommenden Wochenende wieder die Besucher des traditionellen Adventsbasars der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd). Für Samstag und Sonntag bietet die kfd im katholischen Gemeindehaus verschiedene handgefertigte Waren zum Verkauf an. In der Cafeteria können zur Mittagszeit zwischen "Hexensuppe" und Kartoffelsalat sowie aus einem Angebot frischer Kuchen und Torten gewählt werden. Die "süße Ecke" wird am Samstag außerdem um Bergische Waffeln erweitert. Für Sonntag, 14 Uhr, ist ein gemeinsames Singen vorgesehen.

Der gesamte Erlös des zweitägigen Adventsbasars geht an soziale Hilfsprojekte, wie das Frauenhilfeprojekt in Indien oder die Hospizarbeit in Namibia, die von der kfd unterstützt werden.

Sie bittet noch um Spenden von Tannengrün aller Edeltannensorten. Abgegeben werden können sie am Freitag, 24. November, 10 bis 12 Uhr, im Gemeindehaus.

Öffnungszeiten Sa. 25. November, 15 bis 19.30 Uhr, So. 26. November, 10 bis 17 Uhr, katholisches Gemeindehaus, Weierbachstraße 15.

FOTO: Monika Wedekind
(jos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Adventsbasar der kfd mit viel Selbstgemachtem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.