| 21.18 Uhr

Hückeswagen
Älteres Ehepaar bei Unfall auf Fürstenberg eingeklemmt

Hückeswagen (büba) Kurioser Unfall am Dienstagabend auf dem Fürstenberg: Ein älteres Ehepaar war gegen 18.50 Uhr in seinem Auto in Richtung Innenstadt unterwegs, als der Wagen einen anderen Pkw touchierte.

Das Auto fuhr laut Polizeiangaben noch rund 300 Meter weiter und durchbrach dann aus bislang ungeklärten Gründen in der Kurve an der ATV-Halle ein Geländer, stürzte etwa eineinhalb Meter eine Böschung hinab und blieb auf der Seite liegen. Das Ehepaar konnte sich nach Aussage von Stadtbrandinspektor Karsten Binder nicht aus seiner Lage befreien, das gelang erst der Feuerwehr. Die entfernte die Frontscheibe, anschließend wurden die beiden geborgen.

Das Ehepaar war bei dem Unfall nicht schwer verletzt worden, wurde aber in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 20.30 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Woher die Verunglückten kommen und wie alt sie sind, konnte weder Polizei noch Feuerwehr auf Anfrage unserer Redaktion sagen. Das Auto wurde von einem Abschleppdienst aus Remscheid geborgen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Älteres Ehepaar bei Unfall auf Fürstenberg eingeklemmt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.